Ist mein Einspruch gerechtfertigt? Falschparken

Strafzettel - (Auto, parken, Strafzettel) Parkuhr - (Auto, parken, Strafzettel)

4 Antworten

Wenn ein Parkplatz als "Bewohnerparkplatz" ausgeschrieben ist, dann darfst du dort nur mit einem gültigen Ausweis parken. Der Parkscheinautomat kann dort stehen, weil in der Nähe eventuell dafür geeignete Parkplätze sind.


der parkscheinautomat ist erstmal nebensächlich. es wird behauptet das du auf einem bewohnerparkplatz geparkt hast. ob das ein bewohnerplatz ist, kann man auf der parkuhr nicht erkennen sonder an den schildern am parkplatz.

Ist das vielleicht ein gebührenpflichtiger  Bewohnerparkplatz? Ich wusste zwar nicht, dass es auch sowas gibt; aber das würde bedeuten, dass im Auto zusätzlich ein Bewohner-Ausweis liegen müsste. Den hattest Du nicht, und dadurch warst Du als unberechtigter Parker erkennbar. Alles klar?

Der Anwohnerparkbereich gilt 24 Stunden. D.h. Du darfst dort als Nicht--Anwohner nur von 9 bis 19 Uhr mit einem Parkschein aius der Parkuhr parken im Rest der Zeit überhaupt nicht. 

Dein Einspruch hat also keinen Zweck..

Was möchtest Du wissen?