Ist mein 19- Jähriger Bruder Erziehungsberechtigt?

5 Antworten

Nein. Er ist nicht erziehungsberechtig, wenn das nicht ausdrücklich so festgelegt ist, das kannst du jetzt nicht mal eben so festlegen. Warum kontaktierst du nicht deine Eltern im Urlaub, da gibts bestimmt ne Möglichkeit zu faxen oder einscannen und per Email versenden. Wir leben doch im 21. Jahrhundert.

Immer wieder die gleiche Verwirrung wegen "Personensorgeberechtigte" vs. "Erziehungsberechtigte"

Die "Personensorgeberechtigung" ist ein nicht übertragbares Recht deiner Eltern (bzw. deines gesetzlichen Vormunds, falls Vollwaise oder Entzug des Sorgerechts durch Familiengericht)

Die Personensorgeberechtigten können nun die Ausübung des Personensorgerechts an eine beliebige volljährige Person übertragen - das ist die sog. "Erziehungsberechtigung".

Die Übertragung der Erziehungsberechtigung kann entweder förmlich (z.B. schriftlich als "Mutti-Zettel") oder formlos durch konkludentes (also schlüssiges) Handeln erfolgen (z.B. Eltern sagen beim Abschied "Paß auf deinen Bruder auf!")

Somit wäre dein Bruder zwar derzeit erziehungsberechtigt...

ABER er darf trotzdem den Zettel nicht unterschreiben!

Als Erziehungsberechtigter darf er zwar das Personensorgerecht ausüben, aber nicht an einen Dritten weiter übertragen! Das ist allein Aufgabe der Personensorgeberechtigten!

Kurz: Ruf deine Eltern im Hotel an, fax ihnen den Zettel zu, unterschreiben und zurückfaxen.

Eltern im Urlaub anrufen, Formular ins Hotel faxen, unterschreiben lassen, zurückfaxen - fertig.

Erziehungsberechtigten musst du anmelden.

In der Regel sind das deine Eltern ^^

Erziehungsberechtigt sind deine Eltern, nicht dein Bruder.

Was möchtest Du wissen?