Ist man ein Ausländer mit einem deutschen Pass?

8 Antworten

Rein rechtlich gesehen ist man Deutscher, sobald man die Deutsche Staatsangehörigkeit besitzt. Biologisch gesehen ist das alles wieder eine andere Geschichte und vom eigenen Empfinden ist das auch wieder alles eine andere Schublade - demnach: Such Dir was aus.

Ist mir eigentlich egal. Mensch ist Mensch 

Hallo xxleylaxx16!

Tja, die Deutschen haben schon eine Klatsche! Machen aus einer Landeszugehörigkeit eine biologische Frage!

Rechtlich ist allerdings das Abstammungsrecht ein Stück weit abgeschafft und Du bist Deutsche, wenn Du die deutsche Staatsangehörigkeit hast. In den USA hat allerdings jeder automatisch die US-amerikanische Staatsangehörigkeit, der dort geboren ist. So weit sind wir hier noch lange nicht.

In der Empfindung vieler Deutscher bist Du noch lange keine Deutsche, wenn Du nicht Deine deutsche Abstammung bis zu Karl, dem Großen, nachweisen kannst - (und der war Franzose!)

Gruß Friedemann

Nun, du bist Deutsche mit Türkischen Wurzeln (oder auch Migrationshintergrund, wie über viel mehr Generationen übrigens auch die meisten anderen Deutschen) Während deine Eltern, obzwar sie in Deutschland geboren sind, durch den Pass eben noch Ausländer sind, denn der Geburtsort begründet, anders als in den USA, keine Nationalität.

Hallo kennst du das Wort gebürtig ? als nach deinem Text sind deine Eltern und du gebürtige Deutsche mit Wurzeln in der Türkei, also für mich seid ihr Deutsche wie jeder hier geborene mensch ;)

Ist man ein Ausländer mit einem deutschen Pass?

DANN ist man Deutscher, allerdings mit ausländischen Wurzeln

manche interessiert das leider gar nicht, für die bleiben es Ausländer

Was möchtest Du wissen?