Ist Mahnung von paypal@infoscore.de echt?

5 Antworten

Salue

Ich bekomme täglich solche Fake E-Mails.

Es sind angeblich bekannte Banken, internationale Speditionsunternehmen, Kreditkartenfirmen. Sie haben alle eines gemeinsam: Ich habe keinerlei Geschäftsbeziehungen mit diesen Firmen.

Die E-Mail Absenderadressen sind "komisch". Eine Firma meldet sich nicht so.

Manchmal hat der Text massenweise Rechtschreibefehler. Bei einer seriösen Firma undenkbar!

Die hoffen, dass Du reagierst. So wissen die, das es Dich gibt. Deine Adresse wird millionenfach weiterverkauft. Einige versuchen an Deine geheimen Codes (Handy, Kontos etc.) heranzukommen.

Absenderadresse sperren und löschen !

Tellensohn

Das ist 100% ein Fake, denn Paypal würde dich erst mit einer Adresse mahnen, die auf @paypal.com endet.

Trotzdem, wende dich zur Nachfrage an den Paypal-Support, verlieren kannst du dabei nicht.

Wenn du nicht mal ein PP Konto hast, dann würde ich das ignorieren.

Wenn du sicher gehen willst, dann widersprichst der Forderung mit genau dieser Begründund oder ruft einfach mal da an und fragst nach ob die Forderung echt ist...

Würde ich nicht, dann wissen die, dass es die Email tatsächlich gibt und dann wird die Adresse munter weiter verkauft.

Leite die Email an Paypal weiter spoof@paypal.com. Die checken ob es ein Fake ist und geben dir Bescheid (zu 99,99% ist es eins).

Hast Du mal eine PayPal-Gastzahlung gemacht? Man kann auch zahlen, ohne ein PayPal-Konto zu haben.

Ja, habe ich. Laut der verdächtigen E-Mail hätte ich die Ware in Wert von €20,20 am 22.03.2018 bestellt, was ich nie getan habe. Zudem lief bei meiner Gastzahlung, die ich einst getätigt habe, alles gut, der Betrag wurde auch von meinem Bankkonto abgebucht und bin nicht im Minus, wie in der E-Mail beschrieben wird.

@Saftschorle2806

Prüfe noch einmal alles genau nach. Es kommt nie vor, dass sich PayPal verrechnet. Rufe doch mal, wenn Du nicht klar kommst, PayPal an:
Tel.: 0800 723 4500 Montag bis Freitag von 8 bis 21.30 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 9 bis 19.30

Ich habe alles geprüft und der Betrag dieser Bestellung, die NICHT am 22.03. getätigt wurde und nicht €20,20 gekostet hat, wurde abgebucht und eine Zahlubgsbestätigung habe ich auch erhalten!

zudem steht in der E-Mail, ich hätte bereits einige Mahnungen von PayPal selbst erhalten, was definitiv NICHT geschehen ist, den Spamordner habe ich ebenfalls durchsucht.

Was möchtest Du wissen?