Ist Euch im Auto schon einmal etwas extrem Peinliches passiert, ich meine nicht betreffend Sex im Auto oder sowas sondern Eure Fahrkünste betreffend?

3 Antworten

Schade ... zum Thema "Verkehr im Auto" hätte ich einige Anekdoten beitragen können :-). So bleibt es eher bei mangelnden Schaltkünsten trotz einiger Erfahrung ob der unsäglichen Fehlkonstruktion der Audi 100 5E mit dem gruseligem 4+E- Getriebe.

Um die Vibrationen des 5-Zylinders in den Griff zu bekommen, war der Motor extrem weich aufgehängt. Dies führte zu heftigen Kippbewegungen des Motors beim Lastwechsel, der das Schaltgestänge mitnahm. Soll heissen, dort wo sich der 5. befinden sollte, befand sich beim Beschleunigen auf der Autobahn beim Hochschalten meist der 3. ... Gott sei Dank CD-Ausstattung, also ohne Drehlzahlmesser :-)

Was schreibst du denn da? Auch wenn unklar bleibt, ob es der Typ 43 oder 44 war:

Wenn sich Motor und Getriebe so stark bewegen, dass ein und dieselbe Schaltgasse unterschiedliche Gänge einlegen läßt, lag ein technischer Defekt vor. Ich kenne den Typ 43 sehr gut, hatte 3 Stück davon. Mir ist sowas, wie du es beschreibst, nie passiert.

Und dass die CD-Austattung keinen Drehzahlmesser gehabt haben soll, halte ich für einen Gerücht.

@ronnyarmin

Es war ein Typ 44 ... und in der CD-Ausstattung war der Drehzahlmesser nicht Serie, aus welchen Gründen auch immer. Das Problem der "wandernden Schaltführung" war übrigens auch Audi bekannt, weswegen spätere Jahrgänge hydraulische Motorlager bekamen.

@ronnyarmin

Ähem ... ich habe den Wagen nun gefahren ... und ich weiss, dass ich auf eine Uhr geschaut habe :-). Es gab ja so einige Unerklärlichkeiten bzgl. der Ausstattung. Der CD war eher auf Luxus (Bezüge, Sitzheizung u.ä.) getrimmt, beim etwas schlankerem CS waren z.B. Drehzahlmesser & hintere Kopfstützen Serie

@Majorie22

Die Unstimmigkeiten kriegen wir jetzt nicht mehr geklärt. Ist ja auch egal, das geht sowieso am Thema vorbei.

Glückwunsch für den langen Aufsatz.

Brauche keinen Glückwunsch. Mich interessiert ob sich jemand in dieser Teenager-Unsicherheit widerfindet, währen der man sich über das definiert was man KANN, nicht über das was man IST

@Fragikowski

Wenn ich etwas schreibe, gibt es einen tieferen Sinn, einen Gedankenbaum hinter der Gesshichte

nö mir nicht

Ihr Frauen seid einfach immer so straight :)

Durchgefallen wegen Parkbox (trotz Blicken)?

Ich hatte heute meine Prüfung. UND NICHT BESTANDEN!! Dank der Parkbox. Mein Prüfer sagte, ich soll in die Straße XY reinfahren. Hab ich gemacht. Auf der Linken Seite parkten Autos, aber meine Fahrspur war frei. Es ging damit los, dass ich einem LKW ausweichen musste, der einfach auf meiner Spur fuhr, um die parkenden Autos zu umfahren. Dann bin ich weiter gefahren und hab hinter einem Auto angehalten und sollte in die Parklücke hinter mir (am Straßenrand) einparken. Alles schön und gut. Rückwärtsgang reingelegt, mich einmal komplett umgesehen, ob jemand neben/hinter mir steht. Dann bin ich Rückwärts reingefahren (Hab mich dabei umgedreht). Dann ging der Abstandsmesser an und ich schaute in den linken Außenspiegel, um zu sehen wieviel Platz ich noch hatte und rollte weiter. Als ich drin stand, sagte der Fahrlehrer, ich soll nochmal rausfahren und die Parkbox nochmal machen. Grund : Mangelnde Verkehrsbeobachtung. Ich wieder raus und wieder das gleich wie eben. Der Abstandsmesser ging an und ich schaute in den Rückspiegel (links) um nicht mit dem Kotflügel an das Auto zu schlagen und parkte (mit blick in den Rückspiegel die letzten 100 cm ein. Dann sagte der Prüfer AUS, vorbei. Chance vertan.... Ich fuhr einen Audi Q2 (als wichtige Info für das was gleich noch kommt). Wir sind ausgestiegen und in die Fahrschule. Ja, nicht bestanden DANK der MANGELDEN VERKEHRSBEOBACHTUNG. Da frage ich mich nur. Nennt man ein parkendes Auto, in welchen niemand drin sitzt " VERKEHR"? Und der knaller kam noch von meinem Fahrlehrer, der sagte: Und zack ein Kind überfahren! A) Wo kommt auf einmal das Kind her, welches beim Einparken noch nicht da war? B) Das Auto ist bis zur Heckscheibe etwa 1,20 m hoch. Wie soll ich das ein sitzendes Kind sehen? C) kann man damit eigentlich wirklich durchfallen, wenn man nicht nach hinten schaut, sondern in die Außenspiegel (hab ja auch nach hinten geshen, aber als der Abstandsmessser angnig, hab ich natürlich drauf geachtet, mit meinem Auto nirgendswo gegen zu fahren.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?