Ist es Verboten Geld per Post ins Ausland zu schicken=?

7 Antworten

Bargeldversand ist (in kleinen Beträgen) nicht verboten, aber zumindest riskant. Bei größeren Beträgen - ich glaube, zur Zeit ist die Grenze bei 10.000 € - ist es aber generell verboten, Geld ohne Zollanmeldung aus Deutschland herauszuschaffen, egal ob persönlich oder via Bank oder per Post.

Per Western Union ist es nicht verboten, das geht fast überallhin (ausser Kuba) aber manche Länder (wie zB Russland) lassen nur kleinere Summen pro Tag und Empfänger bzw Absender zu. Per Banküberweisung kannst Du größere Summen billiger transferieren, es muss halt in manchen Fällen ein besonderes Formular ausgefüllt werden. Darüber kann Dir aber Deine Bank Auskunft geben.

Wie meinst Du das denn? Im Briefumschlag? = Riskant. Per Western Union ist es okay, wenn die eine Filiale im Zielland haben. Auch American Express versendet Geld ins Ausland (Moneygram)

du kannst mit western union in der ganzen welt geld verschicken ,immer auf eigene rechnung, auf nach russland und rumänien, warum denn nicht..? ausser das gald kommt von einem phishing hacker..:-((

ja aber selbstverständlich das klaut man nur^^

Was möchtest Du wissen?