Ist es teuer ein Musclecar in Deutschland zu fahren?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

so alte Autos fallen unter Youngtomer, und die Versicherungen sind da eher billiger als teurer. Steuern sind wahrscheinlich happig, da kenne ich mich nicht aus. Du musst allerdings damit leben, dass das Ding 25l/100km säuft

Nunja das kann man so nicht sagen. Ich fahre selbst einen Oldtimer und aus steuerlicher Sicht ist der günstiger als ein "normales" Auto, dank H-Kennzeichen. Allerdings hast du eine Beschränkung der km, d.h. du darfst nur ... Kilometer im Jahr fahren (ist unterschiedlich) und ein Alltagsauto muss vorhanden sein (muss aber nicht auf deinen Namen zugelassen sein).

Die reinen Versicherungsbeiträge schwanken sehr stark, je nachdem was du alles versichern lässt. Ich bezahle ca 300 Euro an Versicherung im Jahr, hab aber eine Teileversicherung dabei (Ersatz bei Verschleiß) und auch Vandalismus ist abgedeckt. Eine Garage solltest du haben, da sonst der Versicherungsbeitrag höher wird.

Natürlich musst du immer eine gewisse Summe "auf Reserve" haben. Bei so einem alten Auto geht halt immer mal wieder was kaputt. Wenn du Glück hast sind es nur Kleinigkeiten, wenn du Pech hast, ist beizeiten ein neuer Motor fällig. Ich hatte diesbezüglich bisher zwar keine Probleme aber auch so genug Geld in Schönheitsarbeiten investiert (neue Gurte, Klimaanlage usw). Erkundige dich erstmal wie problemlos du an Ersatzteile kommst, dann kannst du immer noch entscheiden.

Alles im allem ist es kein billiges Hobby aber mit einem normalen Alltagswagen einfach nicht zu vergleichen.

Man man man, also wenn ich mir das so durchlese, haben die meisten die hier ihren Senf dazugeben keine Ahnung, echt. Sorry ist aber so. Die frage war bezüglich Unterhalt eines Muscle Cars, also hört auf Leute zu verunsichern, vor allem diejeniegen die gar keinen Ami haben. Nur Vorurteile und angstmacherei die hier betrieben wird. Das so ein Auto geklaut wirdt, ich seeeeehr unwahrscheinlich, weil man a) mit solchen Karren auffällt, und das ist für Diebe nicht gut, und b) wird man so eine Karre auch schwer los. Es fahren nur ne Handvoll solcher Autos rum, da ist der Kundenkreis nicht so groß. Ist nicht wie mit nem Golf, wo man an jeder Ecke 5 stück in gleicher farbe sehen kann. Und zerkratzen??? Also ich weis ja nicht wo die Leute wohnen, aber stell das Auto nicht im Ghetto ab, sondern in deiner Garage und man hat keine Probleme. Und meistens sind die Leute nicht so neidisch aufs Auto, sonder kommen auf einen zu und fragen interessiert danach, was das für ein Auto ist und so weiter, eher richtig freundlich.

So nun zur eigentlichen Frage. Also, eigentlich ist es recht günstig so ein Auto zu Unterhalten. Habe mir meinen (fast) Muscle Car (weil er "nur" 5,2 Liter Hubraum hat ;) schon mit 20 zugelegt, als ich noch zu Schule ging und mein Geld mit Zeitungsaustragen verdient habe. Versicherung liegt bei 100Euro (Haftpflicht, will man etwas mehr, muss man auch bisle mehr zahlen), bei Steuer sind es 191Euro (wobei man zu dem besagten H-Kennzeichen auch noch 07ner Kennzeichen machen kann, hat gewisse Vor- als auch Nachteile).

AndyFlynn hat schon recht, bischen Geld muss man auf reserve haben, aber man ist ja auch nicht ständig auf das Auto angewiesen. Ist doch ein Hobby. Geht mal was großes kaputt, lässt man das Auto stehen und spart halt. Motoren sind eigentlich bei den Amis recht robust, wenn man sie pflegt und nicht ohne Kühlwasser oder Öl rumfährt, schaffen die locker 400 000 km und mehr. Ein wenig Handwerkliches Geschick sollte man aber haben. Wenn man wegen jedem Schräble nachziehen zur Werkstatt fährt, wirds natürlich richtig teuer, aber bei so alter Technik kann man das meiste auch in der Garage machen. Man hat ja keine Elektronik oder Bordcomputer der rummeckert das die Tür nicht richtig geschlossen ist... Die Ersatzteilversorgung ist richtig gut. Vor allem bei Musclecars oder beliebten Klassicern sind viele Teile hier in D auf lager, bei Exotieschen Modelen oder Teilen muss man halt mit 2-4 Wochen Lieferzeit rechnen.

Also mein Tip an dich TheUKfella, wenns dein Traum ist, den du verwirklichen willst, erkundige dich erstmal richtig (also nicht nur in solchen Foren, sondern geh am besten auf einen Ami- oder Oldtimertreffen und rede mit den Leuten, die sagen dir alles was du wissen willst. Oder spezielle Ami-Foren, da sind auch genug leute die Ahnung von der Materie haben, und net wie hier mit Sprüchen von 25l/ 100 km kommen. Selten so gelacht. Oh man....

Schau doch mal auf die Preise an der nächsten Tankstelle.

Das diese Karren viel Sprit verbrauchen ist mir schon klar. Ich würde mir hierfür sowieso ne Gasanlage einbauen;)

@TheUKfella

Wenn du vorhast eine Gasanlage einzubauen kannst du den Steuervorteil eines Oldtimers gleich wieder vergessen. Den Prüfer möcht ich sehen, der dir mit Gasanlage ein H-Kennzeichen gibt...

@AndyFlynn

Ah ok dann schonmal danke für diesen Tip :)

@TheUKfella

Ich rate Dir aus eigener Erfahrung zur Vorsicht. Die Wartungsintervalle sind kürzer, Du stehst bei Problemem gleich welcher Art öfter in der Werkstatt als daß Du fährst. Willst Du weniger zahlen, laß die Karre einfach mehr stehen. Das ist nervenschonender! Ich weiß wovon ich rede!

@ThomasBeh

Die Sache ist ja die, dass ich bereits ein Auto habe. Das ist mein normaler Wagen für die Arbeit, zum einkaufen usw. Die Amikarre die ich mir wünsche ist auf mein Hobby basiert und würde dementsprechend auch nur für Spritztouren usw. verwendet werden :)

Darum solltest du dir überhaupt keine Sorgen machen, denn dein auto ist innerhalb von 1 Tag schon von irgendwelchen Psychos verkratzt. In Amerika heisst es "Oh, cool, er fährt nen Bentley" und in Deutschland heisst es "Oh, wieder was schönes zum klauen"

Naja das Risiko, dass die eigene Karre geklaut werden könnte muss wohl jeder eingehen aber wenn man danach gehen würde, dürfte man sich ja überhaupt nichts mehr kaufen das gut aussieht!

@TheUKfella

Genau so stimmt es auch. Ich meine auf Deutschland's Straßen sieht man überall Opel Corsa's oder Golf's/Polo's, nen richtigen Bentley oder einen Shelby Mustang GT hab ich noch nie hier einfach vorbei fahren sehen.

@Shinijamaru

Dann wohnst du in der falschen Ecke. Komm mal nach Sachsen und staune! :-)

Was möchtest Du wissen?