Ist es Strafbar sich ans Jugendamt zu wenden?

5 Antworten

Nur, wenn du völlig aus der Luft gegriffene Vorwürfe gemacht hast und dem Jugendamt zusätzliche Arbeit beschert hast, könnte es strafbar sein. Wenn du dich allerdings nur geirrt hast, die Vorwürfe nur übertrieben sind, wird gar nichts davon gemacht. Wenn die Vorwürfe stimmen, ist es gut, dass das Jugendamt die Sache in die Hand nehmen kann. Also keine Angst. Dir passiert gar nichts.

Du hast im Gegenteil genau das Richtige getan - dafür ist das Jugendamt ja da! Man nennt so etwas nicht ohne Grund "Zivilcourage" - etwas Richtiges tun, für das man eben auch ein bisschen Mut braucht. Es gibt kein Vergehen, weswegen Du von der "Tante" angezeigt werden könntest, es sei denn, Du hättest alle Vorwürfe erfunden, nur um ihr persönlich zu schaden - dann wäre es üble Nachrede. Aber so - alles in bester Ordnung!

so was nennt man einschüchterung, außerdem woher weiss diese person es das du beim jugendamt was gemeldet hast ? eine anzeige kommt meist von der polizei/jugendamt, oder sie kann eine anzeige wegen falsche angaben/behauptung machen, lass sie weiter labern

Es ist nicht verboten nach bestem Gewissen auf Missstände hinzuweisen, die man wahrgenommen hat.

Es ist allerdings verboten das Jugendamt zu benutzen, um anderen an den Karren zu fahren, weil man ihnen eine reinwürgen will, indem man dem Jugendamt Unwahrheiten erzählt.

Man sollte beim Jugendamt als immer nur das angeben, was man selber gehört oder gesehen hat und nicht alles mögliche, was man an Gerüchten aufgeschnappt hat. Dann ist man eigentlich auf der sicheren Seite.

Ich weiß jetzt zwar nicht wessen oder welche Tante da aufgetaucht ist, aber jegliche sachdienliche Hinweise an Behörden sind ganz sicher straffrei. Aus der Luft gegriffene Anschuldigungen (Verleumdungen) werden jedoch (zu Recht) sehr wohl verfolgt.

Grundsätzlich möchte ich noch anmerken, dass es sehrwohl möglich ist, auch Wahrnehmungen 3. Personen der Behörde zu vermitteln, indem man das entsprechend formuliert. Und schreibt, dass man sich Sorgen macht und um eine Kontrolle ersucht. Viel besser ist es einen genauen Sachverhalt mit Datum und Uhrzeit benennen zu können.

Was möchtest Du wissen?