Ist es möglich mehrmals im Jahr Dividende (Aktien) zu erhalten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In Deutschland schütten die Aktiengesellschaften einmal jährlich aus, meist in Abjängigkeit vom Geschäftsjahr. Bei den meisten AGs ist das Geschäftsjahr = dem Kalenderjahr. Da werden nach Jahresende die Zahlen erstellt und alles bilanziert und geprüft. Wenn das fertig ist, kann zur Hauptversammlung geladen werden, was wiederum mindestens einen Monat vor dem Ereignis getan werden muss. Daher sind die meisten Hauptversammlungen, die dann über die Dividende beschließen, um den Mai herum.

Gesco hat das Geschäftsjahr vom 4. bis zum 3. Quartal, da kommt eine Dividende dann August/September, Daimler ist immer schon früh im Jahr dran, etwa März.

ETFs schütten oft quartalsweise aus, aber auch in Abhängigkeit ihrer Dividendeneingänge. Da gibt es bei einem deutschen ETF also auch den Hauptteil nach dem Mai, während andere Quartale nur Centbeträge oder vielleicht auch garnichts bringen.

Bei amerikanischen Aktien hast du mehr Gleichmäßigkeit. Ist aber kein Grund, auf deutsche und europäische Titel zu verzichten ;o)

danke

Ich entnehme Deiner Frage indirekt, dass Du ein Dividendenhopping machen willst.

Allerdings ist das eher kontraproduktiv, da das ständige Umschichten stets mit Handelsspesen und ggf. auch Abgeltungssteuer verbunden ist.

Wer kauft und hält, vermeidet das.

Auch ist jede Dividende, egal wie hoch, immer ein Null-Summen-Spiel, da am Tag der Dividendenzahlung die Dividende vom Kurswert kursschwankungsbereinigt abgezogen wird.

Anders sieht die Angelegenheit aus, wenn Du viele unterschiedliche Aktien hast und diese alle permanent hältst.

In den USA ist weit verbreitet, dass dort die Gesellschaften Quartalsdividenden ausschütten. Die Dividendentermine sind jedes Jahr ähnlich.

Aber auch hier sind die Dividenden immer ein Null-Summen-Spiel.

Wichtiger als die Frage der Dividende ist aus meiner Sicht, dass das Unternehmen fundamental gesund ist, was im Regelfall meist mit der Dividentenfrage einher geht.

Günter

danke

Du kannst sogar fast monatlich mit Dividendenausschüttungen rechnen, wenn Du genügend verschiedene Aktien kaufst die zu verschiedenen Zeitpunkten mehrmals im Jahr Dividende zahlen. Dann hast Du sozusagen eine regelmäßiges Einkommen aus Dividenden ohne was zu verkaufen. 

OK, also dann zahlt jede AG zu einem anderen Termin? Wo kann ich diese Termine nachschauen? Danke erstmal

@Rutherford1981

Du solltest im Internet nachschlagen wann die AGs ihre Hauptversammlung im Jahr haben, dann wird auch die Dividende gezahlt. Nicht jede AG zahlt immer 1 x im Jahr. Es kann auch 2 x im Jahr oder auch 4 x im Jahr jeweils eine Dividende gezahlt werden. Notfalls bei der Bank anfragen wo Du die Aktien kaufen möchtest. Die sollten das nachschlagen können. Aber die Termine sind auch im Internet zu finden. 

Es gibt Dividenden ETFs
Meiner schüttet mir 5% jährlich aus. Und diese verteilt auf 4 Auszahlungen alle 3 Monate.
Die AGs haben feste Termine wann sie ihre Dividenden ausschütten. Es gibt Aktien die mehrmals pro Jahr Dividende zahlen, das ist aber eher die Ausnahme

Danke, können Sie mir sagen wie dieser ETF genau heisst damit ich das bei meinem Broker suchen kann?

ISHARES STOXX GLOBAL SELECT DIVIDEND 100(DE)UCITS ETF - EUR DIS WKN: A0F5UH

@Licker

Danke

US Werte schütten oft quartalsweise aus. Deutsche Unternehmen dagegen oft nur einmal jährlich.

danke

Was möchtest Du wissen?