Ist es möglich einen Baum legal im Wald zu pflanzen?

8 Antworten

Damit ein von dir gepflanzter Baum wirklich dir gehört, müsstest du ihn auf einem Grundstück/Waldstück pflanzen das dir gehört. 

Man könnte evtl. einen Miet/Kaufvertrag mit dem Besitzer eines Privatwaldes machen, dann würde der Baum dir gehören.

Du könntest schon einen Baum Pflanzen, aber er wird nicht Dir gehören, sondern dem Eigentümer des Waldes. Er hätte auch das Recht den dann zu entfernen.

Wer auch nur ein kleines Waldgrundstück besitzt, wäre alles andere als begeistert, wenn Fremde dort willkürlich diesen oder jenen Baum pflanzen würden. Fremde haben nichts zu suchen in einem Wald, der nicht ihnen gehört. Fremde Bäume ebenfalls nicht, denn es gibt Arten, die Schäden bekommen., wenn willkürlich eine Baumart, die nicht zu ihnen passt, gerade hier angesiedelt werden soll!

Pflanzen kannst du, aber der Baum gehört dem Besitzer des Bodens auf dem er steht.

Das Eigentum am Baum ist an den Boden gekoppelt. Derjenige, dem der Boden gehört, der hat auch Verfügung über den Baum. 

Ein klares JA...

...wenn das Waldstück deines ist oder du liebevoll nachgefragt hast und eine schriftliche Bestätigung dafür bekommst, was du nicht bekommen wirst :D

Was möchtest Du wissen?