Ist es möglich, auch im Ausland eine Lebensversicherung abzuschließen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Theoretisch ist es möglich, aber meist lehnen die Versicherer es ab eine Person mit Wohnhaft im Ausland zu versichern. Außnahmen gibts meist nur wenns um Rechtschutz einer Immobilie etc geht.

Es gibt viele englische und auch österreichische Lebensversicherer, die deutsche Kunden versichern. Lass Dich aber vor Abschluss von einem Versicherungsmakler beraten, da es hier sehr große Unterschiede gibt.

sicher kannst du das wenn die jeweilige versicherung nichts dagegen hat.

Das geht, wenn die Gesellschaft nichts dagegen hat - und wenn ihr "Kleingedrucktes" das überhaupt ohne Gesundheitsprüfung zulässt.

Aber nimm nur eine Risiko-LV und lass Dir keine Kapital-LV aufschwätzen. Leg Dein Geld lieber selber an, damit Du auch dran kommst, wenn Du es brauchst.

.

Auch eine Risiko-LV brauchtst Du nur, wenn jemand nach Deinem Ableben versorgt werden muss. Für Dich selbst wäre eher Berufs- oder Arbeitsunfähigkeit ein Risiko.

Was möchtest Du wissen?