Ist es jetzt in der kalten Jahreszeit eigentlich erlaubt in der Öffentlichkeit noch Hotpants und Flip Flops zu tragen?

13 Antworten

Wenn dir nicht den Hintern abfriert dann kannst du auch bei -30° im Bikini draußen rum laufen.

Hatte letzte Woche auch noch eine Hot Pants an. Allerdings mit Strumpfhose und Kuschelpullover sowie Sneakers.

Na das sieht doch voll klasse aus und zeugt von einem guten Kleidungsstil der mir gefällt.

Natürlich ist es erlaubt in Flip flops raus zu gehen. Wenn ich nicht barfuss laufe, dann immer in Flip Flops, egal bei welchem Wetter.

Ich darf jetzt sogar in Flip flops arbeiten. Mein Chef hat nichts dagegen.

Gehst du auch bei minus 10° Grad mit Flip flops raus? Wenn ja, Erzähl doch mal deine Erfahrungen.

Klar darfst du das warum auch nicht... jeder spürt wärme und Kälte anders, wenn es dich nicht friert hast du ja Glück... ansonsten würde ich es lassen.

Guten Tag Katja1990by,

sicher kannst/darfst Du zu jeder Zeit anziehen was Du möchtest, aber....mach Dich nicht lächerlich, denn Hotpants u. Flip Flops gehören ganz sicher in warme Jahreszeiten. Außerdem besteht die Gefahr einer gesundheitlichen Beeinträchtigung, die Du bestimmt nicht möchtest.

Es gibt nicht umsonst Sommer/Winterkleidung. Ein Körper braucht Schutz...

Nein, das ist jetzt verboten lt. § 33½ der Straßenbekleidungsordnung, Absatz 2, Ziffer 4.

Was möchtest Du wissen?