Ist es in Österreich erlaubt, Tabak für den privatgebrauch anzupflanzen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Solange du nichts davon verkaufst, ja. In Deutschland gibt es noch eine Begrenzung auf maximal 99 Pflanzen, für Österreich habe ich auf die Schnelle nichts über ein Maximum gefunden.

Die Kunst des Tabakanbaus liegt nicht darin, einfach bloß ein paar Pflanzen anzubauen, sondern aus den Blättern Tabak zu fermentieren, der sich dann auch schneiden und zu Zigarren oder Zigaretten verarbeiten lässt. Zusammengerollte Tabakblätter schmecken wie wenn du Schilfrohre mit gehäckselten Schilfblättern füllst und reinziehst.

Was möchtest Du wissen?