Ist es in Frankreich erlaubt bei rot über die Straße zu gehen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erlaubt ist es sicher nicht, aber die Franzosen haben ein anderes Fahrverhalten. Du kannst im dicksten Verkehr als Fußgänger über die Straße kommen.Jeder lässt dich rücksichtsvoll vorbei, die brauchen dort eigentlich gar keine Ampeln.

Hier in Deutschland wartet man, steht und guckt, endlich frei, man geht ru rund dann kommt einer mit über hoher Geschwindigkeit in der 30er Zone und hupt dich an. 

Und kurbelt das Fenster runter und schreit dich an. Auch wüste Gesten sind keine Seltenheit.

Ich war sehr oft in Frankreich und auch 2mal in Paris. Auch wenn die Franzosen teilweise ein wenig ignoranter im Straßenverkehr sind, wäre man gerade in der Hauptstadt lebensmüde, wenn man bei rot über die Straße laufen würde. Mir ist also ähnliches nicht aufgefallen.

Was meinst du mit ignoranter im Straßenverkehr? Ich finde sie viel toleranter

@Deichnixe

Naja, ich hab sie eher als zu schnell und ohne Rücksicht auf Verluste erlebt... aber ist laaaaange her... ca. 20 Jahre... und da hab ich es mit der Brille einer Führerscheinlosen gesehen. ;)

Also erlaubt ist es nicht, aber es machen jedoch viele. Wenn du in Paris über ein Zebrastreifen laufen möchtest nehmen die meisten Autofahrer keine Rücksicht auf dich und fahren eifach weiter... Ich hoffe ich konnte helfen :)

Wenn du am Zebrastreifen stehst und wartest, dann hält keiner, das stimmt, du musst einfach losgehen, wie die Pariser.Da wird keiner umgefahren

In Paris gehen prozentual genauso viele Menschen bei Rot über die Strasse, wie in deutschen Städten auch.

Hallo, also ich war im Januar in Paris und nach 2 Tage haben wir spaßeshalber schon gesagt komm schnell lass uns gehen es ist Rot :D Ich gehe nicht davon aus das es offiziell erlaubt ist, aber ja in Paris macht es jeder :)

Was möchtest Du wissen?