Ist es gesetzlich geregelt das man Freitags keine Hausaufgaben auf bekommt?

10 Antworten

Falls jemand noch den Gesetztestext dazu findet werde ich meine ehemaligen Lehrer vorm BVG dafür verklagen. Wir hatten immer Hausaufgaben, immer, immer, immer......

Gesetzlich ist es nicht so, es gibt aber so etwas wie einen Schulerlaß. In Hessen ist so etwas auch drin. Aber das stimmt so nicht ganz. Man darf nur keine Hausaufgaben von Freitag auf Montag aufgeben. Wäre ja auch sonst blöd, wenn man ein Fach zufällig nur Freitags hat. Würde dort ja dann nie Hausaufgaben aufgeben.

In Bayern "sind die Wochenenden und Schulferien hausaufgabenfrei zu halten". Allerdings haben während meiner Schulzeit alle Lehrer, die man darauf aufmerksam machte so argumentiert, dass man das ja am Freitag bzw letzten Schultag machen könne. Egal wie du es drehst - du sitzt am kürzeren Hebel also mach schön brav deine Hausaufgaben ohne zu meckern ;)

WENN es gesetzlich geregelt ist, ist das ein Gesetz des jeweiligen Bundeslandes, da diese die ausschließliche Gesetzgebungskompetenz in schulischen Belangen haben.

Das ist eher Ländersache, bzw. Entscheidung der Schule. In NRW gabs das nicht, in NDS leider doch!