ist es erlaubt bei seinem Onkel mit selben Nachnamen sein Praktikum zu absolvieren?

5 Antworten

Soweit ich weiß, geht das klar. Ist es ein Schulpraktikum? Wenn ja, dann kommt es auf deine Lehrer an, ob sie das okay finden oder nicht. Solange du nicht ständig etwas mit ihm zutun hast& sozusagen bevorzugt wirst ( was dann viele glauben ) denke ich geht das klar. Aber frag lieber noch mal nach, ich bin mir nicht sicher.

Natürlich, es spricht ja absolut nichts dagegen. Ob nun Familienangehöriger oder nicht, macht ja keinen Unterschied. Du darfst dein Praktikum absolvieren, wo du möchtest.

Das kommt auf die jeweiligen Regelungen der Schule/Hochschule usw. an. Bei uns war es untersagt, in Betrieben ein Praktikum zu absolvieren, die Angehörigen gehören bzw. wo Angehörige Geschäftsführer sind.

Dagegen gibt es kein Gesetz.

Wenn der Onkel ein Gewerbe hat ja!

Was möchtest Du wissen?