Ist einen Fitnessvertrag mit Unterschrift aber ohne Kontodaten Gültig?

2 Antworten

Der Vertrag wird mit der Unterschrift gültig - nicht mit der Mitteilung der Kontodaten. Im Prinzip bräuchten die deine Kontdaten nicht unbedingt. Sie könnten dir auch eine Rechnung schicken, die du dann bar bezahlst oder per Überweisung. Es ist wie bei allen anderen Verträgen auch - die Unterschrift macht sie gültig.

Ja, darf er. In dem Vertrag ist geregelt, welche Dienstleistungen erbracht werden und was sie kosten, aber nicht von welchem Konto sie gezahlt werden müssen.

Was möchtest Du wissen?