Ist eine Vorschrift, Kollegen siezen zu müssen, durchsetzbar?

5 Antworten

Das kommt auf die Art des Betriebes an. Ich war einmal Mitarbeiter in einem Hotel der sehr gehobenen Art. Dort waren alle Mitarbeiter während des Dienstes per Sie, in der Freizeit per Du. Hat problemlos geklappt. Und ich weiss auch nicht, was daran ein Problem darstellen sollte oder was daran verwerflich sein könnte...

Ja, aber nur wenn Kundekrontakt besteht. Zb in einer Möbelfabrik wird so etwas kein Arbeitsgericht unterstützen. Sind ja keine Leibeigenen.

Selbstverständlich. Wenn ein Mitarbeiter deshalb hochprozessiert bis an den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte - dann kriegt er wohl seine Dutz-Erlaubnis, hat aber niemand mehr zum dutzen, da er "freigesetzt" wird.

ich denke das Unternehmen kann das fordern.......wenn nicht wie wilst du in diesem Unternehmen weiter arbeiten wenn nicht?

der versuch dazu ist genauso intelligent, wie der csu-anlauf migranten dazu zu "überreden" innerhalb der wohnung deutsch zu sprechen....

Es gibt Leute, die finden das Letztere sogar noch intelligenter...

Was möchtest Du wissen?