Ist eine Vollkasko für Neuwagen unbedingt notwendig?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, also ich halte, gerade bei Neuwagen, eine Vollkasko für sehr sinnvoll, denn wenn du mit dem Fahrzeug mal einen Totalschaden verursachst hast du den Salat und sitzt auf den Kosten, die dann eine Vollkasko übernehmen würde. Lass dich doch nochmal von einem Versicherungsmakler beraten oder vergleiche in Ruhe mal einige Versicherungen. Da gibt es doch bestimmt noch günstigere.

Lieben Dank für die Auszeichnung :)

Hey Max0296,

das kommt u.a. darauf an, ob hier ein Finanzierungs- / Leasingvertrag besteht - falls nein, dann kommt es nur noch auf deinen Geldbeutel an, sprich auf dein Erspartes! Bist du nämlich abhängig von deinem Vehikel und benötigst nach einem Totalschaden sofort wieder ein Ersatzfahrzeug, dann könntest du dieses ja cash bezahlen! Hast du nicht soviel Erspartes zur Verfügung, dann wäre eine Vollkaskoschutz nicht schlecht, um nicht auch noch einen finanziellen Crash folgen zu lassen...

Gruß siola

Was die Versicherungsfrage mit dem VW Fox, LKW überholen und beschleunigen von 80km/h auf 120km/h zu tun hat, musst du mal erklären.

Ob sich die Vollkaskoversicherung für dich rechnet, musst du mit dir selbst ausmachen. Zu welchem Preis du den Vorteil dieser Versicherung erkaufst, weisst du. Die Entscheidung, dafür zahlen zu wollen, musst du für dich treffen.

Vielen Dank für die Antwort.

Eigentlich hat das nichts mit der Versicherung zu tun. Aber ich hab die Angewohnheit etwas zu weit auszuholen, wenn ich etwas schreibe. Deshalb wollte ich noch erklären, warum ich mir überhaupt ein neues Auto holen möchte. Tut mir Leid, wenn ich dich damit störe und du nun einen schlechte Laune wegen meiner Frage hast.

@Max0296

Nö. schlecht gelaubt bin ich nicht. Ist nur schonmal nervig, aus all den Informationen die Relevanten rauszusuchen..

wenn du den Neuwagen finanzierst, kann die Bank eine Vollkasko verlangen. Denn wenn du einen Unfall verursachst, übernimmt i.d.R. nur die Vollkasko die Reparaturen am eigenen Wagen. Und die Bank will da einfach sicher gehen, dass der Wert des Auto nicht schneller sinkt als üblich.

Das ist gängige Praxis.

Zahlst du es aus eigenen Ersparten, bleibt es dir überlassen.

Wenn das Auto komplett dir gehört, du es also bar gekauft hast, ist die Vollkasko natürlich nicht Pflicht. Wenn du aber einen Unfall verursachst, musst du den Schaden an deinem Auto selbst tragen, ebenso wenn das Auto beschädigt wird und der Verursacher nicht ermittelt werden kann, bei Hagelschäden, Steinschlag usw.

Was möchtest Du wissen?