Ist eine Versicherungspolice wie ein Versicherungsschein?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

also die Versicherungspolice ist der Versicherungsschein!

Aber für welchen Zweck/Änderung sollst du denn die Versich.police/-schein vorlegen bzw. einsenden???
Mir persönlich ist nur der Leistungsfall bekannt, wo die Versich.police/-schein dem Versicherer eingereicht werden muß zur Auszahlung einer Ablaufleistung oder im Todesfall usw.

Bei einer Änderung der Police erhälst du doch in der Regel einen Nachtrag...

Gruß siola55

Geht um Altersvorsorge über den Arbeitgeber, den ich gewechselt habe... :(

Der Versicherungsschein heißt auch Police. Das ist das Gleiche. Da hat sich bestimmt etwas überschnitten. Oder du hast eine Beitragsrechnung verschickt. Die Police ist meistens etwas dicker und gebunden/gelocht.

Aus welchem Grund sollst du denn deine Versicherungspolice (Versicherungsschein) an den Versicherer schicken?

Auch bei einer Vertragsumstellung ist dies nicht notwendig.

Wer hat dies denn angefordert?

Das Versicherungsunternehmen, oder der Versicherungsvermittler?

Weder noch. Mein Arbeitgeber. Geht um eine Versicherung der Altersversorgung. Die soll von den alten auf den neuen umgeschrieben werden

@lilalillie

Auch dann solltest du deine Versicherungspolice nie aus den Händen geben.

Wenn es sich um eine Betriebliche Altersversorgung handelt, muss der bestehende Vertrag zuerst einmal auf dich übertragen werden.

Denn der ehemalige Arbeitgeber könnte noch der Versicherungsnehmer sein.

Ergänzend kann man dann auch die Unterlagen in Kopie dem Arbeitgeber zur Verfügung stellen.

Was möchtest Du wissen?