Ist eine mündliche Gehaltserhöhung (neue Eingruppierung) ohne Zeugen rechtskräftig. Mein Chef meinte das meine neuen Lohnabrechnungen als Beweis ausreichen?

2 Antworten

Hallo!

Die meisten Verträge sind mündlich abschließbar. Am Ende kann es nur an der Beweisbarkeit scheitern, wenn dir dein Chef was böses will. Und der Gehaltszettel ist doch ein guter Beleg. Was spricht dagegen?

Gruß
Falke

Die Lohnabrechnung sind dein Einkommensnachweis. Dein Verdienst, sowie die Entgeltgruppe (bzw. Besoldungsgruppe bei Beamten) ist darauf verzeichnet. Achte bei der nächsten Abrechnung einfach drauf.

Im Regelfall ist die Gruppe durch die offizielle Stellenbeschreibung geregelt. Frage ggf. beim Personalrat bzw. bei der Zuständigen Stelle für Personalangelegenheiten nach.

Was möchtest Du wissen?