Ist eine Erlaubnis bei Straßenmusik nötig?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Doch, doch. Das ist fast überall so geregelt, dass man sich mindestens anmelden muss. Die Erlaubnis ist oft gebührenpflichtig, zeitlich beschränkt, und es kommt ebenfalls vor (wenn auch selten), dass man sich bewerben und vorspielen muss (kein Witz)!!!

Wo muss ich denn dann hin? Also in Köln jetzt... wollte da eigentlich die nächsten Wochen mal spielen!

Freunde von mir haben das auch gemacht und die hatten auch keine Erlaubnis.. aber ich will auf Nummer Sicher gehen!

Frag beim Ordnungsamt nach. Die erteilen eventuelle die Genehmigungen. Ich gehe aber mal von einer Genehmungspflicht aus, wie in fast allen Städten!

Meißtens ja.

Selbst ein Bettler benötigt in der Regel eine Erlaubnis vom Gewerbeamt/Ordnungsamt. Es gibt aber auch löbliche Ausnahmen, wo eine Stadt/Gemeinde keine entsprechenden Regelungen aufgestellt hat.

Ja du darfst auch nicht länger wie (glaube) 2 Stunden an einem Ort spielen und das erbetteln von Geld ist verboten

ja, in der stadt braucht man meistens eine besondere befügnis.

Was möchtest Du wissen?