Ist ein Verkauf von selbstgemalten Markenfiguren erlaubt?

4 Antworten

Das könnte ein Verstoß gegen das Marken- oder Urheberrecht sein.

Ich denke, dass das als Urheberrechtsverletzung gilt außer der Verkäufer hätte Nintendo persönlich Kontaktiert um die Erlaubnis einzuholen um diese zu verkaufen.

Aber da kann man eigentlich kaum etwas machen, da es einfach nichts bringen würde Nintendo darauf aufmerksam zu machen, da das nur ein einziger Verkäufer ist und Nintendo deutlich größere Probleme hat als den Verkäufer

Edit: Ich bin mir ziemlich sicher, dass man keine Lizenz dafür braucht aus dem einfach Grund weil der Fragesteller meinte, dass der Verkäufer die Bilder aus einem Spiel abzeichnen würde und nicht von einem anderen Bild

Es wäre höchstens so, dass der Verkäufer die Einverständnis dafür einholen müsste beim Verlag. (Nintendo selbst)

Doppel Edit: Habe gerade gelesen, dass es ein Start-Up Unternehmen sein soll, da ist es natürlich was ganz anderes, da man bei einem Normalen Privaten Verkäufer eine Erlaubnis von der Seite Nintendo nicht erwarten würde aber es bei einem (wenn auch nur) Start-Up Unternehmen die Chanche höher ist, dass diese die Einverständnis darauf haben.

@Lena111095

Ich habe es mal überprüft und ich bin mir so ziemlich sicher, dass es nicht erlaubt ist was die Person da macht da ich sehe das die Person ein Privatverkäufer ist der statt den Ort seiner Firma den Ort seines eigenen Wohnsitzes angegeben hat.

Damit ist die Wahrscheinlichkeit ziemlich hoch das die Privatperson die Maximal als Selbständiger Angemeldet ist keine Erlaubnis vom Unternehmen Nintendo hat.

Das ist aber nur mein Gedanke.

Zu 100% kann ich dir das nicht sagen, es könnte sein das der Privatverkauf auch irgendwie an eine Erlaubnis gekommen ist oder sonstiges.

Falls es dich so sehr Interessiert ob das Erlaubt ist was die Person da macht kannst du ihn ja mal anschreiben und nachfragen ob dieser die Erlaubnis dafür hat was er da macht

Das hier könnte dich Interessieren: https://www.juraforum.de/forum/t/darf-man-figuren-aus-filmen-zeichnen-und-die-bilder-filme-davon-ins-internet-stellen.469791/

@Bero2

Ich habe den Verkäufer lieb gefragt, ob er eine Lizenz oder ähnliches besitzt, weil ich vor einem Kauf rechtlich auf der sicheren Seite sein möchte. Er hat aber nicht geantwortet.

@Lena111095

Sollte er es gesehen haben aber nicht geantwortet haben kannst du davon ausgehen, das der Verkäufer an dich nichts verkaufen wird, da er einfach keine Schwierigkeiten haben wollen wird und ohne Vertrag sowieso nichts an dich Verkaufen müsste.

Wenn er dafürt keine Lizenz hat, dann ist das meiner Auffassung nicht erlaubt. Vielleicht sollte man mal Nintendo mit der Nase darauf stoßen. :)

Lizenzen sind bestimmt teuer und ich glaube nicht, dass Nintendo einem Start-up-Unternehmen aus Deutschland ne Lizenz gibt oder?

@Lena111095

Ich denke nicht. Aber das ist jetzt erst einmal egal. Du kannst doch den Verkäufer melden und gut ist.

@chanfan

Nur der Rechteinhaber kann via Vero dagegen effektiv vorgehen.

Erstmal, so schreibt man eBay Links: https://www.ebay.de/itm/363592153588

Urheberrechte werden eindeutig verletzt - und das auch noch gewerblich. Bei Abmahnung kann dem Anbieter das 5-stellig kosten - plus Anwalt, Gericht usw. Da kommt was zusammen.

Dankeschön, mir wurde nur der Link oben im Browser angezeigt.

Was möchtest Du wissen?