Ist ein Szenario wie in "The Purge" denkbar?


03.04.2020, 20:57

Vielleicht noch als Ergänzung: Glaubt ihr, dass es Leute gibt, die sowas wie die Purge einführen wollen? Oder Leute, die da mitmachen würden? Was wären das für Menschen? Menschen wie ihr und ich oder Leute, denen man ansieht, dass sie böse sind? (Und ja manchen sieht msn es an, das gibt es)

7 Antworten

Ich halte es nicht für eine gute Idee... ich vermute, dass ein Tag, wo alle "die Sau rauslassen" dürfen eher zu mehr Kriminalität als weniger während des Rests des Jahres führen würde.

Ob so etwas de facto geschieht: Es geschieht in jeder Situation, wo es ein starkes Machtgefälle gibt.

Heute wäre das z.B. zwischen illegal anwesenden Arbeitnehmern und ihren Arbeitgebern. Es könnte auch passieren in Behinderten- und Pflegeheimen. Oder innerhalb der Familie gegenüber Kindern...

Früher war das die Regel z.B. zwischen Dienstboten und ihren Arbeitgebern...

Noch früher zwischen Sklaven und ihren Besitzern...

Das schlimmste Beispiel, noch nicht allzu lange her, war die Sklavenhaltung in Deutschland 1933-45, da gab es 13 Millionen Zwangsarbeiter, von denen den meisten nicht mal das Recht auf Leben zugestanden wurde.

Und natürlich auch die Übergriffe der Deutschen auf Juden in jener Zeit, und, vielleicht nicht ganz sooo extrem, auch auf die Zivilisten der Länder, die von den Deutschen besetzt waren ganz allgemein...

Das wird niemals passieren. The Purge ist nur ein perverser Film, welche nach reiner krankhafte Fantasie begibt.

Ich finde die Filme gut xD

Das ist dümmlicher Schrott, der als SiFi nur in einem Land entstehen kann, das ein positives Verhältnis zum Einsatz von Gewalt als Problemlösungsmittel hat,

In der Realität wird nichts davon umgesetzt und natürlich wird es auch keine "modernen Gladiatorenkämpf" auf Leben und Tod geben.

Letzteres könnte glaub ich schon passieren, es könnte ja sein, dass unsere Gesellschaft durch Krieg oder einen Virus(^^) in mittelslterliche oder gar antike Muster zurückfällt. Wieso sollte das nicht möglich sein?

@Alien94

Es ist wahrscheinlicher, dass du bei einem Autounfall oder durch das Corona-Virus stirbst...:-) "Theoretisch" ist alles möglich und kann uns morgen der Himmel auf den Kopf fallen. :-)

Nein, sowas ist nicht möglich.

Es scheitert schon an der bescheuerten Voraussetzung, ein Tag "Dampf ablassen" im Jahr verhindere Verbrechen an den restlichen 364 Tagen.

Deine Szenarien halte ich nicht wirklich für kompatibel.

Krieg wird nicht zum Töten geführt, sondern zu Umsetzung eines politischen Ziels.

Ein Wiederaufkommen von Gladiatorenkämpfen ist grundsätzlich denkbar. Nur ist es eben das genaue Gegenteil davon, daß jeder persönlich seinen Frust abarbeiten kann.

Also erstmal: ich finde Deine Frage überaus interessant und freue mich darüber austauschen und etwas herum spinnen zu dürfen!

Wäre es denkbar? Wenn wir von einem logisch denkenden, demokratischen und emphatischen Volk ausgehen: NEIN. Jedoch gibt es genügend kranke Menschen in unserer Welt, und um somit Deine andere Frage direkt mitzuverantworten: meiner Meinung nach gibt es auf jedenfall Menschen, die die Purge insgeheim gutheißen würden, um ihre inneren kranken Gelüsten freien Lauf lassen zu können. Es gibt genügend Menschen da draußen, die bereits Morde illegal begangen haben, wie sollen diese dann wohl erst reagieren, wenn es legalisiert wird bzw. sogar als positiv angesehen wird? Dies wäre dann ein sehr verlockendes Angebot... Und natürlich gibt es noch um so mehr Menschen, die solche Gedanken mit sich herum tragen, aber dennoch nie einen Mord begangen haben, weil bis dahin eigentlich klar war: es ist falsch, unmenschlich und illegal. Bei Einführung der Purge wäre es dann jedoch genau andersrum der Fall... Es klingt krank, aber so ist es leider nun mal...

Noch schlimmer könnte das werden, wenn die Menschen in einer weit entfernten Zukunft so geisteskrank wären und alle solch eine Sicht hätten. Dann wäre die Purge nämlich denkbar. Jeder würde es positiv betrachten, schnell entstünde ein neues Gesetz und tada „der Spaß kann losgehen“. Es gäbe dann auch keine Konflikte wie in unserer heutigen Zeit. Nehmen wir zum Beispiel Deutschland. Wenn jetzt dieser Vorschlag von ganz oben kommen würde, welche Auswirkungen hätte das? Was würde der Rest der Welt von uns halten? Und welche Beziehungen zu anderen Ländern würden dadurch zerstört werden oder sogar neu dazu gewonnen werden? Was wäre mit der EU? Hat diese dabei ein Mitspracherecht bzw. kann es verhindern? Wenn nicht: Würden wir aus der EU rausgeschmissen werden? Es würden sehr viele politische und wirtschaftliche Faktoren auf das Land zukommen.

Ähnlich wie die Purge könnte man heutzutage den Corona Virus zählen. Auch wenn es nicht bewiesen ist, es ist auf jedenfall denkbar, dass jemand diesen Virus in die Welt gesetzt hat, um andere auszurotten. 2 Theorien meinerseits: 1. um Chinas Wirtschaft zu schädigen und 2. das schwache und alte Volk auszurotten, also unsere Welt „zu säubern“. Das 2. Szenario kommt doch schon der Purge ziemlich nahe, nicht wahr? Dieser Virus krempelt somit komplett unsere Bevölkerung(spyramiden) um und purgt die schwachen, sodass nur noch die starken vorhanden bleiben. Jedoch wird hierbei keiner auf brutale Art und Weise, im Gegensatz zur Purge, umgebracht. Das Prinzip ist dennoch ähnlich.

Wir könnten aber auch soweit gehen und behaupten, dass jeder Staat, der Waffen legalisiert hat für jedermann und diese überall zu kaufen sind, indirekt die Purge betreibt. Dadurch stehen den Bürgern alle Möglichkeiten offen legal an eine Mordwaffe zu gelangen. Ja, diese dienen zur Verteidigung, aber wozu bräuchte man denn solch eine Verteidigung, wenn keiner legal eine Waffe besitzen dürfte, mit Ausnahme eines Waffenscheins für bestimmte Leute. Es gibt ja sogar bereits Schulen, wo Waffenkenntnis und -umgang zum Unterricht gehört. Normal ist das meiner Erachtens zumindest nicht...

Deine Idee mit den Gladiatoren Kämpfen wäre auch eine Option und wird garantiert auch irgendwo heimlich und illegal auf der Welt bereits in dieser Form existieren, aber ich bezweifle, wie bei der Purge, dass dies auch legal umgesetzt werden kann, zumindest in unserer heutigen Zeit nicht.

Insgesamt bezweifle ich und hoffe es nicht, dass die Purge jemals eingeführt wird, auch wenn genügend Menschen mit Rachegelüsten etc. da draußen gibt, es ist einfach nur falsch. Es gibt ja auch Situationen, wo zum Beispiel der Mörder des eigenen Kindes unbestraft davon kommt, und das Elternteil natürlich damit nicht zufrieden ist, und eventuell selbst die „Bestrafung“ dann vor nimmt, aber ihnen wirklich etwas bringen tut es nicht... das Kind ist immer noch tot... stattdessen müssen sie nun damit klarkommen, ein Menschenleben auf dem Gewissen zu haben... und wann dieser sich dann doch noch als unschuldig erweist, hallelujah! Es müssen somit nicht immer direkt böse Menschen sein, es können Menschen wie Du und ich sein. Die Frage ist nicht: bin ich gut oder böse? Sondern wie ist mein Charakter bzw. meine persönliche Natur? Wie weit würde ich für etwas gehen? Wie selbstsüchtig und emphatielos bin ich? Kurz gesagt: Wer und wie bin ich?

Wir wissen also, dass das System ein Ziel verfolgt, welches dem Wohle des Volkes dienen soll, aber in Wirklichkeit bloß eine Möglichkeit des Staates ist „aufzuräumen“/„säubern“. Somit bringt es uns rein gar nichts und sorgt nur für unnötigen Leid, und ich hoffe, dass dies in unserer Welt jedem bewusst wäre. Verbessern würde sich dadurch nichts. Und wer weiß, ob die Menschen, wie in den Filmen, so brav bleiben und bis zur nächsten Purge warten? Es könnte auch komplett aus dem Ruder laufen und das heißt es Vollzeit-Purge. Wir wissen nicht, wie weit man gehen würde. In der Serie war Ben natürlich auch kein Freund der Purge gewesen, bis zum schicksalhaften Ereignis, als er um sein Überleben kämpfen musste und gepurgt hat... Alles hatte sich schlagartig für ihn geändert, und in ihm kam eine grauenhafte Lust aufs Morden auf, was auch anderen so ergangen ist. Dies könnte dann auch in unserer Welt der Fall werden, falls die Purge eingeführt werden sollte. Angeblich soll auch jeder Mensch in seinem tiefsten Innersten dazu fähig sein einen Mord zu begehen... Unglaublich und schockierend, nicht wahr?

Das wäre es dann mit meiner Argumentation darüber... Wie gesagt, ich danke Dir für diese Möglichkeit mich darüber austauschen zu dürfen und wäre wiederum überaus auf eine Antwort Deinerseits gespannt!

Also ich glaube nicht, dass das Coronavirus absichtlich in die Welt gesetzt wurde.

Dem anderen kann ich im Prinzip nur wenig hinzufügen, ehrlich gesagt.

Ein weiteres Szenario, dass der Purge ähnlich ist: Die Zustände in Drogenvierteln in Kolumbien/Mexiko/Brasilien etc. Da gibt es de facto auch kein wirkliches Gesetz.

@Alien94

Nun anderes Thema: wusstest Du, dass es vor Jaaaaaaaahren bereits ein Buch gab, welches so gut wie alles zum Thema Corona vorhergesagt hatte? Symptome, wo er erstmals auftritt, ... kurioser Zufall, nicht wahr?

@crxft

Welches Buch denn?

@Alien94

The Eyes of Darkness

Was möchtest Du wissen?