Ist ein PayPal Geschäftskonto komplett gratis oder verstecken sich irgendwo monatliche Kosten?

1 Antwort

Natürlich ist das nicht kostenlos. Paypal ist ein Finanzdienstleister mit lux. Bankenlizenz. Hier kannst Du weiterlesen über die Kosten:

Welche Kontotypen gibt es bei PayPal?

https://www.paypal.com/de/webapps/helpcenter/helphub/article/?articleID=FAQ2208&m=SRE&url=https%253A%252F%252Fokminternal.paypal.com%252Finfocenter%252Findex%253Fpage%253Dcontent%2526id%253DFAQ2208%2526actp%253Dsearch%2526viewlocale%253Dde_DE&answerId=16777218&searchId=1432236637681&rankId=3

Das PayPal-Geschäftskonto ist speziell an die Bedürfnisse gewerblicher Händler und Unternehmer angepasst. Neben allen Funktionen des Privatkontos stehen bei diesem Kontotyp spezielle Leistungen zur Verfügung. Es können beispielsweise flexible Kontozugangsrechte für mehrere Mitarbeiter festgelegt oder die Kontoführung unter dem Geschäftsnamen durchgeführt werden.

 Die Anmeldung sowie die Kontoführung sind für beide Kontotypen kostenlos. Auch das Bezahlen ist mit PayPal immer kostenlos. Lediglich für den Zahlungsempfang fallen geringe Gebühren an, die Sie über den gleichnamigen Link "Gebühren" auf jeder PayPal-Seite einsehen können.

Dein Kommentar:

Und darf ich das auch als miderjähriger?

Nein, Paypal ist ab 18. Ausserdem musst Du für ein Geschäftskonto einen Gewerbeschein vorlegen.

Was möchtest Du wissen?