Ist ein Bausparvertrag eine gute Idee?

4 Antworten

Mal ganz allgemein: Ein Bauspardarlehen ist allgemein ein interessanter Finanzierungsteil, vorausgesetzt der Darlehnszins ist deutlich unter dem der sonstigen Kredite. Ds Problem dabei ist, dass ein Bauspardarlehen immer recht schnell abbezahlt werden muß, man also diesbezüglich eine recht hohe Tilgungsrate hat. Solange ihr so wenig Eigenkapital habt, wird der Bankzins vergleichsweise hoch sein, so dass ein Bausparer schon mehr sinn macht. Dann ist aber wie gesagt die Tilgungsrate des Bauspardarlehens relativ hoch, was die Tilgungsrate des Bankdarlehens wieder mindert. Die Zinsen der daraus resultierenden längeren Laufzeit, verringern diesen Vorteil dann wieder, so dass sich am Ende die Katze in den Schwanz beisst. Mein Tipp: Erst Eigenkapital ansparen. Wenn ihr mindestens 10% (ungefähr der Betrag, der für Nebenkosten anfällt) der zukünftigen Gesamtkosten habt, ist eine sinnvolle Finanzierung möglich, davor wirds erfahrungsgemäß in erster Linie ein Geschäft für die Bank und ihr zahlt euch dumm und dämlich!

Ich sehe hier 2 grundlegende Probleme:

Zum Einen habt ihr kein Eigenkapital. Das vorhandene Geld würde wohl nicht einmal für Grunderwerbsteuer und Notargebühren reichen. So sehe ich keine großen Chancen, an ein vernünftiges Darlehen zu kommen.

Zum Anderen halte ich euren Kostenvoranschlag von 220.000 € für nicht realistisch. Ihr werdet neben den Kosten für Grundstück und Haus noch mit Kosten für Garage, Aussenanlagen, Aushub, Steuern, Gebühren, eine Küche und sonstigen Einrichtungsgegenständen rechnen müssen.

Dem kann man nur zustimmen. Das wird die Bank in 3 Jahren dann vermutlich auch so sehen...

Im Moment sehen die die Chance die Provision für den Bausparvertrag zu kassieren.

An sich ist ein Bausparvertrag eine sinnvolle Investition. Doch aber nur dann, wenn ihr wirklich bauen wollt und könnt. Da bisher nicht viel Eigenkapital vorhanden ist, kann es selbst bei Wüstenrot sehr schwer werden, einen Vertrag zu bekommen. Laut http://www.baufinanzierung-testbericht.de/wuestenrot-baufinanzierung-test-bewertung/ müssen für die Bewilligung auch hier viele Grundvoraussetzungen erfüllt werden.

Was möchtest Du wissen?