ist ein Arbeitsvertrag nur mit Unterschrift gültig?

5 Antworten

ist ein Arbeitsvertrag nur mit Unterschrift gültig?

Nein, wie bei den meisten anderen Verträgen genügt die mündliche Form zur Wirksamkeit.

oder gilt er auch ohne Unterschrift als schriftlicher Beweis ?

Nein! Wenn ein Dokument exisitiert, dann erlangt dieses Dokument erst durch die Bestätigung der Willenserklärung Gültigkeit (zb. durch eigenhändige Unterschrift aller Beteiligten)

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

ohne AV gibt es keine Probezeit, diese kann nur per wirksam abgeschlossenen Arbeitsvertrag vereinbart werden.

@peterobm

Woraus ergibt sich eine Schriftformerfordernis fuer die Vereinbarung einer Probezeit?

  1. Arbeitsvertrag kann auch mündlich geschlossen werden.
  2. Spätestens in der Übermittlung des Vertragsentwurfes/Arbeitsvertrag wurde Dir ein Angebot auf Abschluss eines Vertrages unterbreitet. Hast Du Dein Einverständnis erklärt, dann hast Du das Angebiot anbgenommen und der Arbeitsverrag ist zustande gekommen.
Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Zuindest duerfte er im Streitfall als Anscheinsbeweis fuer die Vereinbarung der dort enthaltenen Regelungen gelten. Auf welcher Basis sonst sollte denn der muendliche Arbeitsvertrag auch zustande gekommen sein?

es gibt mündliche Arbeitsverträge. von wem ist der AV nicht unterschrieben worden? Ohne Unterschrift ist der nicht rechtskräftig.

ohne AV reicht die regelmäßige Lohnzahlung als Beweis für einen AV

Konkludentes Handeln genügt. Sprich: Du gehst arbeiten, die Firma akzeptiert deine Arbeitsleistung.

Was möchtest Du wissen?