Ist diese Immobilie kaufwert?

5 Antworten

Ob du einen Kredit kriegst, hängt natürlich von deinem finanziellen Umfeld ab. Arbeitest du? Was verdienst du? Wie lange bist du angestellt etc.…

Ich persönlich finde das unglaublich viel Geld für eine absolut winzige Wohnung. Du bekommst ja für unwesentlich mehr (im Verhältnis unwesentlich mehr) ein ganzes Haus in passablen Zustand! Ich würde dieses Geld für eine solche winzige Wohnung niemals in die Hand nehmen.

Deine These zur Vermietung stimmt natürlich grundsätzlich schon. Aber du musst natürlich auch bedenken, dass du die Finanzierung weiter stemmen musst, wenn die Wohnung mal zwischendurch – aus welchem Grund auch immer – einen Leerstand hat und du keine Mieteinnahmen erzielst. Außerdem wirst du bei einer so kleinen Wohnung in den meisten Städten auch keine besonders hohe Miete erzielen, da ist die Frage, ob die potentielle Miete denn dann deine Raten zur Finanzierung überhaupt decken würde.

Ich weiß ja auch nicht wie alt du bist. Steht definitiv nicht zur Debatte, dass du irgendwann mal mit einem möglichen Partner oder einer möglichen Partnerin zusammen ziehst. Was ist mit Kindern? Mir persönlich wären schon für mich alleine 45 m² viel zu klein…

Edit: zum Thema Eigentumswohnung: ich persönlich bin da kein Freund von. Du kannst schlecht Investitionen steuern, musste dich der Gemeinschaft anpassen. Wenn alle sagen, dass das Haus jetzt neue Fenster oder einen neuen Flur bekommen muss, musst du mitziehen und bezahlen, ob es gerade in deinen Finanzplan passt oder nicht.

T3Fahrer

Ob es Dir Wert ist 3.900 € / qm zu bezahlen mußt Du ja selbst wissen. Ich habe für meine 86qm / Wohnung 2.800€ / qm bezahlt. Die Preise an Deinem Wohnort kenne ich nicht.

Einen Kredit könntest Du bekommen, wenn Deine feste Einnahmen auch stimmen und Du einen sicheren Job hast. Es muß nicht nur genügend Eigenkapital vorhanden sein sonder auch ein Überschuß an Einnahmen im Vergleich zu den Ausgaben, damit Du auch problemlos die Raten zahlen kannst ohne in finanzielle Schwierigkeiten zu kommen.

Ich habe eine Finanzierung für 10 Jahre bekommen mit einem Zinssatz über 0,55%.

Ich denke das sind hervorragende Konditionen. Jedoch habe auch Eigenkapital als auch die Einnahmen bei mir gestimmt. Somit hat die Bank "Null" Risiko.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich meine, das ist mindestens doppelt so teuer als man normalerweise für eine solche Wohnung bezahlt. Wenn du dafür den Kredit bekommst, dann spiegelt sich darin die Meinung der Bank, daß du zu denen gehörst, die auf jede Abzocke reinfallen, aber dennoch pünklich zahlen.

  1. Ja
  2. Ja
  3. Kann man nicht sagen. Wenn es in der Nähe von Hamburg oder München ist, dan ja. In Frankfurt an der Oder eher nicht
  4. Die Kreditraten zahlst du auch bei einer vermieteten Wohnung. Nur nimmst du auf der anderen Seite Mieten ein, wenn du denn einen Mieter findest.
 in einer Nähe der Großstadt gefunden

Wie gut, dass es nur eine Großstadt gibt.

Für den Rest empfehle ich eine leistungsfähige Glaskugel.

Was möchtest Du wissen?