Ist die Schatzsuche mit Metalldetektoren für Amateure in Deutschland erlaubt?

Das Ergebnis basiert auf 10 Abstimmungen

ja, das ist legal 60%
nein, das wäre illegal 40%
ich weiß es nicht 0%
Kümmert mich nicht 0%

5 Antworten

ja, das ist legal

Hier mal meine Meinung: Die Schatzsuche ist legal, wenn es sich nicht um die gezielte Suche nach antikem Kulturgut handelt (Bodendenkmal). Du kannst ohne Probleme den Schatz des Ur-Großvaters im eigenen Garten suchen, auch auf anderen Grundstücken mit Genehmigung des Eigentümers. Allerdings gelten in allen Bundesländern verschiedene Regelungen. In Bayern z.B. erhält der Finder von keltischen Regenbogenschüsselchen (Goldmünzen) sogar unter Umständen die Hälfte des Fundes, wenn er die Genehmigung des Grundstückeigentümers zum Suchen erhalten hat. Dies gilt natürlich nicht für die ungenehmigte Suche auf Bodendenkmälern.

Habe bei der Polizei gefragt: Er meinte falls ich Munition finden sollte,das aus dem 2 WK,muss ich melden,mehr hat er nicht gesagt.

nein, das wäre illegal

Die suche ist verboten und das auch nicht nur wegen der Archäologie, soweit ich weiß ist es auf jedenfall in einigen Bundesländern(zb. Brandenburg) verboten, da sich dort immernoch viele ehemalige Bomben und Sprengsätze aus dem Weltkrieg im Boden befinden und durch Metalldetektoren eventuell aufgespürt werden könnten um versehentlich oder absichtlich ausgelöst zu werden...

Dann dürfte man nirgends mehr hin. Der letzte Fund im Fernsehen, so eine hatten wir in Duisburg. Das ging ohne Sprengung. Gewußt wie halt. Soviel dazu. Die Bomben haben einen Basenzünder. Das heißt zwei Flüssigkeiten vermischen sich und dann rumst es. Wenn die Glaszylinder defekt sind rumst es so oder so. Das ist dann nur eine Frage der Zeit. So wie es schreibst hört es sich an als würde ein Metalldetektor die Bombe auslösen. So ein Quatsch. Wie gesagt, die Bombe geht erst hoch wenn der Fälschlicher weise bezeichneter "Säurezünder" defekt ist. Jegliche Erdbewegung, selbst spielende Kinder, könnten diese Bomben auslösen.

ja, das ist legal

suchen kannst Du alles, aber ob Du es behalten kannst, wenn Du etwas findest, ist etwas anderes!

ja, das ist legal

Denke schon. Möglich, dass man - von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich - eine Genehmigung braucht. Ich seh die Schatzsucher öfter mal am Strand.

Was möchtest Du wissen?