Ist die Santander Bank günstiger als die Commerzbank?

5 Antworten

Da kommt es ganz darauf an, um welches Produkt es geht.

Allgemein kann man aber sagen, dass Direktbanken meist etwas günstiger sind, als Filialbanken, da bspw. ein personalintensives Filialnetz entfällt.

Natürlich kommt es jetzt noch darauf an, ob du von der Santander als Filial- oder Direktbank sprichst, da es ja beide Varianten gibt. (Santander Direkt, Santander Consumer Bank, Commerzbank und ComDirekt)

Hallo Cimbon,

wenn Du an Dispozins, Kontoführungsgebühren usw. denkst, sind sowohl die Santander als auch die Santander Consumer Bank deutlich günstiger. Aber aufpassen: Wer bei der Santander Kunde ist, hat nur rund 3.300 Geldautomaten in Deutschland zum kostenlosen Bargeld holen zur Verfügung, bei der Commerzbank sind es gut 8.000.

Einen Vergleich findest Du hier: www.biallo.de/girokonto

Reicht Dir das? Wenn nicht, sag Bescheid.

Otto von biallo.de

Es gibt keine Santana-Bank. Es gibt eine Santander-Bank. Und wenn es um Kredite geht, kommt es oftmals auf das Paket an. Dafür gibt es Vergleichsportale. Ich googel das nicht für dich.

Du meinst wohl Santander

... es gibt viele Banken die keine Gebühren für Kontoführung etc. erheben ...

Kommt auf das Konto und die Leistungen an.

Was möchtest Du wissen?