Ist die "Pauschale Arbeitgeberleistung für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte" steuerfrei?

1 Antwort

du hast da etwas nicht richtig verstanden.

es ist richtig, die Arbeitgeberleistungen sind PAUSCHAL versteuert und dir somit Brutto-für-Netto ausbezahlt.

in der Steuererkärung mindern diese Arbeitgeberleistungen deine Werbungskosten. d.h. du MUSST unbedingt Fahrtkosten Wohnung-Arbeitsstätte angeben, da die steuerfreien Leistungen ansonsten dem Bruttogehalt zugeschlagen werden.

Konkretisierung: Nicht nur die Einnahmen sind zu erklären, sondern auch die Werbungskosten. Weil erst so der übersteigende Betrag ermittelt werden könnte/würde. Und bei Null Euro Fahrtkosten würde es tatsächlich zu einer vollständigen Erhöhung des Brutto-Arbeitslohns durch die Fahrtkosten kommen.

Was möchtest Du wissen?