Ist die Handwerker Rechnung eine Garantie?

4 Antworten

Als "Garantie" im wörtlichen Sinne gilt die Rechnung nicht, wohl aber als Nachweis für den gesetzlichen Gewährleistungsanspruch (2 Jahre auf Dinge, 6 Monate auf Dienstleistungen). Dieser Anspruch muß nicht explizit auf der Rechnung vermerkt sein, er gilt kraft Gesetz automatisch.

Wichtih ist aber, eine Originalrechnung zue rhalten, also keine Kopie und kein Fax. Auf der Rechnung muß das Datum, eine Rechnungsnummer und die Steuernummer des Auftragnehmers angegeben sein.

Der gesetzliche Gewährleistungsanspruch wird im Baugewerbe gesondert Gehandhabt, 5 Jahre ist die Regel nach VOB.

Ja, Handwerkerrechnungen reichen aus. Sie belegen die (ordnungsgemäße) Ausführung eines Auftrages. In der Folge sind sie ein Leistungsnachweis und es gilt die Haftung gemäß Geschäftsbedingungen bzw. gesetzlichen Regelungen.

Als Datumsnachweis müßte eine Rechnung ausreichend sein!

Das reicht als "Garantieschein".

Was möchtest Du wissen?