ist die BRD nur eine große Lüge?

5 Antworten

Mal zur Erheiterung youtuben

1. Administrator Gerhard Kaiser

2, Peter Frühwald "Schnürsenkelverbot der EU"

Die Reichsbürger lassen grüßen. Jedem das Seine, ist aber nur Folklore.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wenn Dein Bekannter, Herr K., Zweifel an der Rechtmäßigkeit der BRD hat, dann ist das eine gute Diskussionsgrundlage für ein Stammtischgespräch. Sobald er die Rechtmäßigkeit praktisch in Frage stellt, wird er schnell erfahren, was Recht ist und wie es durchgesetzt wird. Er kann ja z.B. versuchen, keine Steuern zu bezahlen. Dann wird er sehr schnell praktisch belehrt werden, daß dieser "nicht existente" Staat seltsamerweise ein Finanzamt, eine Steuerfahndung, Staatsanwälte sowie eine (unabhängige) Justiz hat. Und mit etwas Konsequenz wird er es schaffen, Strafvollzugsanstalten dieses nicht existierenden Staates von innen kennenzulernen. Übrigens ist dieser nicht existierende Staat von den ganzen anderen nicht existierenden Staaten dieser Welt diplomatisch anerkannt und zur Zeit Mitglied des Weltsicherheitsrates der nicht exisierenden UNO.

Ist schon alt der Text. Es werden aber Fakten präsentiert, die nicht stimmen und aufgrund dieser wird dann geschlußfolgert, daß die BRD nicht rechtmäßig sei.

Die BRD und alle anderen dazugehörigen Institutionen sind GMBH´s. Die BRD GmbH (Google) Hrb 51411 Frankfurt ist und bleibt eine Firma wie die Bundesdruckerei u.andere auch. Eine Firma kann und darf rein rechtlich keine Gesetze erlassen, denn sonst könnte jeder schnell mal ne Firma gründen und ein gesetz verabschieden. Wieviele Firmen gibt es denn in der BRD? Wieviele Gesetze hätten wir folglich?

@Fritze

Die BRD und alle anderen dazugehörigen Institutionen sind GMBH´s. Die BRD GmbH (Google) Hrb 51411 Frankfurt ist und bleibt eine Firma

Eine Firma im Besitz der Bundesrepublik:

Die Bundesrepublik Deutschland - Finanzagentur GmbH (im folgenden Finanzagentur) ist der zentrale Dienstleister für die Kreditaufnahme und das Schuldenmanagement des Bundes. Sie wurde am 19. September 2000 gegründet, hat ihren Sitz am Finanzplatz Frankfurt/Main und beschäftigt derzeit ca. 300 Mitarbeiter. Die Gesellschaft, deren alleiniger Gesellschafter die Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch das Bundesministerium der Finanzen, ist, erfüllt Aufgaben bei der Haushalts- und Kassenfinanzierung des Bundes.

http://www.deutsche-finanzagentur.de/finanzagentur/ueber-uns/

Was möchtest Du wissen?