Ist das üble Nachrede und was kann ich tun?

 - (Strafe, Verleumdung)  - (Strafe, Verleumdung)  - (Strafe, Verleumdung)

3 Antworten

Es mag grenzwertig sein, aber ich sehe noch kein strafbares Verhalten. Selbst wenn, so was passiert so oft, dass unser Rechtssystem zusammenbrechen würde, wenn jeder das anzeigen würde. Daher einfach drüber stehen und sich seinen Teil denken.

Ich finds gut, dass du zu Chantal stehst.

Ich bin Chantal. Die ganze sch.... wird über mich erzählt.

@22163012

Klang so, als sei es jemand anderes. Sei's drum. Solche Aussagen sind Kinderkram und kein Grund für eine Anzeige.

Ich habe nichts von einer Anzeige geschrieben sondern was ich tun kann. Und da es anonym ist, kann ich mit der Person auch nicht reden.

@22163012

Du hast gefragt, ob das Üble Nachrede oder Verleumdung ist. Das liegt nahe, dass du in Erwägung ziehst, eine Anzeige zu erstatten.

Was du tun kannst: Das Geschreibe ignorieren!

Eine Anzeige wird dir nichts bringen sie wird fallen gelassen. Ich könnte dir jetzt ellenlange Rechtstexte schreiben wie welche Anwaltsseite das auslegen könnte, aber das erspare ich mir, und dir, weil es dir alles nichts bringt, nicht bei sowas. Steh darüber!

Technisch gesehen: ja

Praktisch wird das von der Staatsanwaltschaft nicht weiter verfolgt

Was möchtest Du wissen?