Ist das Fahrerflucht, wenn der Unfallgegner weg fährt?

5 Antworten

Natürlich melden. Du weist nicht ob du Kratzer gemacht hast oder nicht. Am Ende bemerkt es die Person erst später und bei dir steht dann die Polizei vor der Tür. Bei mir standen die Herren auch mal vor der Tür, weil ein Zeuge sich geirrt hat. Ich würde es allein schon deshalb melden, damit andere Leute die eventuell zur selben Zeit auch dort geparkt haben nicht mit reingezogen werden.

ja, das ist fahrerflucht, das muß angezeigt werden. du hättest aber warten können, vielleicht ist er auch wieder zurückgekehrt.

Ja, das ist Fahrerflucht. Du musst dich unbedingt bei der Polizei melden und darfst vorher auch nicht den Unfallort verlassen.

Der andere hat wohl nichts bemerkt, Du kannst jetzt nichts mehr machen. Wahrscheinlich wird es dem anderen Autofahrer auch nicht auffallen. Ich würde die Sache auf sich beruhen lassen.

Schräge Sache, ist ja quasi ne umgekehrte Fahrerflucht?!

Ich mein,w as willst Du machen,w enn derqw egfährt, Du nix hast.. mein einziger gedanke wäre, mal bei Polizei anrufen, das schildern.. nicht dass der das sonst nach bissl zeit genau umgekehrt darstellt?

Was möchtest Du wissen?