Ist Beruf : Banker einfacher und besser als Gleisbauer oder Straßenbauer ?

5 Antworten

Ich denke das die Meisten ihren Job als anspruchsvoll bezeichnen würden, egal in welcher Branche sie arbeiten.

Das liegt sicher daran das es ihnen an einem direkten Vergleich fehlt.
Wo soll der auch herkommen?

Fakt ist das körperlich anspruchsvolle Berufe frühzeitig auch gesundheitliche Folgen haben können, sie gleichzeitig aber auch meiner Meinung nach nicht angemessen bezahlt werden.

Somit dürfte der Banker wohl den besseren Job haben.
Denn wenn er mal Rückenschmerzen vom Sitzen hat kann er sich wenigstens bestmöglich behandeln lassen...

Banker ist ein parasitärer Beruf. Dann lieber Gleisbauer am Umbauzug. 2000 bis 4000 Euro netto sind drin.

Welcher Beruf einfacher ist, kann ich nicht sagen.

Banker ist aus physischer Betrachtung einfacher.

Gleisbauer, oder Sraßenbauer belasten Deinen KÖRPER extrem, und Du wirst den Anforderungen kaum bis zum Rentenalter standthalten.

Wieso machen die Leute solch einen Beruf dann ? 

@issae2

Oft, weil sie für mehr nicht qualifiziert sind.

@issae2

Weil sie einen kaufmännischen Beruf machen wollen und die Anderen möchten gerne körperlich arbeiten.

Unqualifiziert sind eher eure Kommentare

Einfacher ist Banker sicher. Gleis oder Straßenbauer ist zwar extrem anstrengend, aber du verdienst auch nicht so schlecht. Vorallem im Ausland wo gezielt nach solchen Fachkräften gesucht wird.

beides hat seine Vor und Nachteile.Das eine ist geistig  Anspruchsvoll, das andere eher Kopfarbeit

Das eine ist geistig  Anspruchsvoll, das andere eher Kopfarbeit

Ehhmm, ist das nicht das Selbe?

@Crack

Je nachdem, wo der Geist seinen Sitz hat......

@Crack

Nein,eher beleidigend!

Was möchtest Du wissen?