Island, Pass bei der Geburt!?

3 Antworten

10 Sekunden googeln...

Geburt in Island
Im Allgemeinen hat der Geburt in Island nicht verleihen isländische Staatsbürgerschaft.
Abstieg von einem isländischen Mutter
Eine Person erwirbt isländische Staatsbürgerschaft bei der Geburt, wenn:
die Mutter ist ein isländischer Staatsbürger; oder
der Vater ist ein isländischer Staatsbürger und verheiratet mit der Mutter.
Kinder aus einem nicht-isländischen Mutter und eines unverheirateten isländischen Vater kann isländische Staatsbürgerschaft zu erwerben geboren:

http://mussenstellen.com/article/icelandic-staatsangehrigkeitsrecht

Kurzversion: Nein.

Das meine ich Ja, bei manchen steht Ja bei anderen nein.

Hier bei Wikipedia :

Birth in Iceland

In general, if a person is born in Iceland they will receive Icelandic citizenship after the age of 18.

https://en.wikipedia.org/wiki/Icelandic_nationality_law

Das ist echt verwirrend

@Tom0007000

Icelandic Nationality Act (No. 100) (last amended 2003)

Article 1
[A child shall acquire Icelandic citizenship at birth:
1. if his mother is an Icelandic citizen,
2. if his father is an Icelandic citizen and is married to the mother. This shall not apply, however, if the couple had obtained a judicial separation at the time when the child was conceived.
A child found abandoned in Iceland shall, in the absence of proof to the contrary, be deemed to be an Icelandic citizen.]1)

http://www.refworld.org/docid/3ae6b52e1c.html

DAS ist das dazu gehörende Isländische Gesetz, und sagt das, was ich auch schon zitiert habe. Und NICHT, was Wiki behauptet.

Für den Pass ab 18 UND ausländischer Mutter, muss der Vater Isländer sein.

Nur DANN geht das

If an unmarried woman who is a foreign national has a child in Iceland, he shall acquire Icelandic citizenship if a man who is an Icelandic citizen is his father under the Children's Act.

Möglich sind auch: Adoption, oder ununterbrochenes Leben in Island für eine gewisse Zeit.

Dein zitierter Satz aus Wiki ist falsch.

Ein Anspruch NUR aus einer Geburt in Island besteht nicht.

"4.5. Island

Das isländische Staatsangehörigkeitsgesetz (StAG ISL) 27 regelt in den Artikeln 1 und 2 den Erwerb der isländischen Staatsangehörigkeit kraft Geburt. Nach Art. 2 StAG ISL erwirbt ein Kind, dass in Island von einer unverheirateten, ausländischen Mutter geboren wird die isländische Staatsangehörigkeit, wenn der Vater dieses Kindes isländischer Staatsbürger ist. Außerdem wird nach Art. 1 Abs. 2 StAG ISL bei einem in Island aufgefundenem Kind solange eine isländische Staatsangehörigkeit angenommen, bis das Gegenteil bewiesen ist."

https://www.bundestag.de/resource/blob/421010/698415a6b95d5492056a6578a45a8be8/wd-3-083-12-pdf-data.pdf

"bei der Geburt in Island den Pass im Alter von 18 Jahren erhält" - bei der Geburt im Alter von 18 Jahren? Na was denn nun? Oder kommt man in Island als 18-jähriger auf die Welt?

Ja steht so in der Verfassung, nein spaß beiseite

Was möchtest Du wissen?