Is eine Kreditkarte eine Bankkarte?

5 Antworten

Da gibt es keine richtige Definition. Manche meinen damit eine Karte, die nur an Geräten der eigenen Bank funktionieren, manche die girocard, die zum Girokonto gepackt werden.

Inzwischen gibt es aber auch Angebote für Girokonten mit einer Debit-VISA oder -MasterCard statt einer girocard. Bei denen wird auch alles sehr zeitnah von Girokonto abgebucht. Allerdings ist damit die Einsicht in den Kontostand und das Überweisen am Bankautomaten usw. nicht möglich.

Was ist für dich eine Bankkarte? Die Bank gibt Kreditkartem aus, macht das Kreditkarten zu Bankkarten?

Du belastest Kreditkarten im Laufe des Monats mit den Beträgen die du damit ausgibst und musst dass dann am Ende des Monats von deinem Konto bezahlen.

Nein - eine Kreditkarte hat ein eigenes Konto bei einer Kreditkarten-Firma. Dieses wird belastet, wenn du mit der Kreditkarte bezahlst.

Eine Bankomat-Karte = Geldbehebungs-Karte lautet auf dein Girokonto bei einer Bank. Wenn du damit bezahlst, wird dieses Girokonto belastet.

Du kannst damit bezahlen & Geld am Automaten holen.

Alles was du damit bezahlst oder an Bargeld abhebst, wird von deinem Konto 1x im Monat abgebucht.

Ja ich weiß aber was is eine Kreditkarte

@Stanleythekill

Eine Plastikkarte zum bezahlen, interessant im Ausland, da man dort mit EC Karte oft Gebühren hat & mit Kreditkarte nicht. Viele Kreditkarten bieten speziellen Versicherungsschutz, Reiserücktrittsversicherung usw.

Auch .

Was möchtest Du wissen?