Inzahlungnahme bei Insolvenz?

4 Antworten

Geld wird der InsoVerwalter vermutlich nicht haben, sonst wäre die Firma ja nicht zahlungsunfähig.

Und wenn noch Geld da ist, gehen die Angestellten/Arbeiter vor.

Interessant wäre, was mit dem Fahrzeug ist.

Eigentlich wurde der Vertrag vom Autohaus nicht erfüllt und Du müsstest die Herausgabe verlangen können.

Du solltest mit dem InsoVerwalter Kontakt aufnehmen und das klären bzw. die offene Summe anmelden.

Viel Erfolg.

Ich würde sagen, der Vertrag ist nicht zustande gekommen, da du den vereinbarten Betrag für dein angekauftes Auto nicht erhalten hast - demnach ist es noch dein Auto und du solltest die Herausgabe einfordern können. Warte damit nicht zu lange, nicht dass dein Wagen fälschlich dem Eigentum des Autohauses zugerechnet und veräußert wird!

T3Fahrer

DeN Insvenzverwalter kontaktieren. Nur der kann das Auto herausgeben.

Ab zum Insolvenzverwalter und die Lage klären.

Was möchtest Du wissen?