Inwiefern ist es möglich einen Internet Kriminellen ausfindig zu machen?

5 Antworten

Möglich wäre das schon, den ausfindig zu machen, wenn sich hinter der IP Adresse auch der Kriminelle verbirgt und kein anderer.

Angenommen man würde diesen Kriminellen in den USA ausfindig machen, wie sollte das dann weitergehen ?

Du müsstest dann einen Anwalt in den USA beauftragen, der gegen den Kriminellen vorgeht. Die deutsche Staatsanwaltschaft hat damit nichts zu tun, wenn der Kriminelle in den USA sitzt.

Wenn du genug Geld hast und die Staatsanwaltschaft herausgefunden hat, wer der Kriminelle ist, dann beauftrage einen Anwalt in den USA.

Vorweg eines. Das wird dich soviel kosten, dass du mit dem Geld einen mehrwöchigen Urlaub in den USA verbringen könntest.

Anwälte in den USA sind teurer als unsere Anwälte.

Möglich ist alles. Nur ist es nicht im öffentlichen Interessen. Denn selbst wenn man den ermitteln würde, würden die USA deswegen nicht ausliefern. Und daher lässt es der Staatsanwalt einfach gleich sein.

Vor allen aber ist "nicht bezahlen" noch lange keine Straftat

Ich hab nachgefragt bei der Staatsanwaltschaft. Das öffentliche Interesse an der Strafverfolgung ist bejaht worden. Wie würde man denn den Täter ausfindig machen wenn die USA nicht mit der Polizei kooperiert? Garnicht?

@Ronaldo7cr

Die Polizei wird dir kaum erklären wie sie das machen. Es ist ein Gerücht das verschiedene Dienste nicht mit der Polizei kooperieren. Bei kriminellen Aktivitäten haben die selber ein Interesse.

Deswegen bekommst du aber noch lange kein Geld. Das ist Zivilrecht, sobald die Staatsanwaltschaft den Täter kennt nennen Sie dir ne Adresse, dann kannst du selber in den USA klagen.

Wenn der Täter aus Deutschland ist auch nicht?

@Ronaldo7cr

Was ist denn bei dir herausgekommen?

Keine Chance. Der Provider wird der deutschen Polizei etwas husten.

Das kannst Du wohl als "Lehrgeld" verbuchen...

Worum geht s denn?

Was möchtest Du wissen?