Intro Musik rechte Youtube

3 Antworten

Hi!

Wenn die Musik von einem bekannten Interpreten ist und nicht gemeinfrei oder GEMA-frei ist (und davon kann man in diesem Fall wohl ausgehen), dann wirst Du möglicherweise früher oder später Ärger mit dem Rechteinhaber bekommen und riskierst einen Strike von YouTube. Bei drei solchen Strikes wird Dein Konto gelöscht und Du darfst kein neues mehr aufmachen. 

Es kann sein, dass nie etwas passiert weil der Rechteinhaber kein Problem damit hat. Um keinen Ärger und mögliche Abmahnkosten zu vermeiden, empfiehlt es sich aber definitiv die Musik durch freie Musik auszutauschen. 

Es gibt im Netz diverse Seiten die entsprechende Musik anbieten wie z.B. freemusicarchive.org

Dort findest Du tausende Titel aus allen möglichen Genres und darfst sie auch verwenden. Wichtig ist aber auch hier, dass Du die Interpreten angibst. Entweder im Video oder im Begleittext. 

Wie Du den Interpreten angeben musst und für welche Zwecke die jeweiligen Titel freigegeben sind oder nicht, steht bei den Titeln dabei. Bitte also auch hier aufpassen und lesen was dabei steht.

Vorteil bei Musik von solchen Seiten ist natürlich, dass Du eine Musik hast die sicher niemand anders hat! 

Viel Spaß!

Wenn das Lied unter Copyright steht wirst du es nicht verwenden.

Hab mal was davon gehört, dass man es darf, wenn es unter 30s oder so bleibt, ich bin mir aber nicht sicher..

Ich hab das auch gehört, hab dann auf der seite (Gute fragen net ) geschaut und da steht man darf es 0 Sekunden lang einspielen... :o

Das ist leider ein weitverbreiteter Irrglaube und macht ja auch gar keinen Sinn. Warum sollten genau 30 Sekunden erlaubt sein und der Rest nicht? Was du vielleicht meinst sind 3 Takte - das habe ich schon oft gehört, auch von professionellen Musikern. Aber auch da müsste man sich mal genauer informieren wie es genau gemeint ist.

Was möchtest Du wissen?