Internetbestellung - Sachmängel, Gutschein statt Geld zurück?

5 Antworten

Nein, Du hast das Recht auf die Ware welche Du bestellt hast, weicht die gelieferte Ware von der bestellten Ware ab, kannst Du Nachbesserung verlangen, kann der Vertragspartner die Ware nicht liefern wie von dir bestellt, kann der Vertrag rückabgewickelt werden.

Mit einem Gutschein musst Du dich da nicht zufrieden geben.

Wenn es nicht die versprochenen Eigenschaften hat, dann kannst du Nachbesserung oder Nachlieferung verlangen.

Ist das nicht möglich, kannst du dein Geld zurück verlangen. Du musst nicht mit einem Gutschein zufrieden sein.

Wenn du dem zustimmst, sicher.

Wenn du Geld verlangst, nicht.

Natürlich.

Also kann ich nicht mein Geld zurück verlangen?

Was möchtest Du wissen?