insolvenz trotz eidesstattliche versicherung

4 Antworten

Meist folgt die Privatinsolvenz auf eine oder mehrere abgegebene eidesstattliche Versicherungen. Sobald das inso verfahren eröffnet ist darf auch der Gerichtsvollzieher nicht mehr vollsrecken, er bekommt vom Gericht darüber Bescheid.

Das solltest du nicht geben, dass wird rechtlich dir sehr weh tun! Sprich: Besondere Konsequenzen fallen auf dich zu!

dass wird rechtlich dir sehr weh tun! ... Konsequenzen fallen auf dich zu!

Interessantes Deutsch :-)

@Holgi0567

Viel du zu lernen hast mein junger Padawan :D

Du kannst trotzdem in Privatinsolvenz gehen, laße Dich von einer Schuldnerberatung beraten, die erledigen und schreiben alles für Dich.

Eine eidesstattiche Versicherung der Tatsache, dass Du kein Geld hast, oder?

Eine Privatinsolvenz ist die offizielle Bekanntgabe der Tatsache, das Du kein Geld hast, oder?

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Du dadurch (mehr) Schwierigkeiten bekommst. Wenn Du wirklich pleite bist, solltest du Dich SCHNELLSTENS zum Thema Privatinsolvenz beraten lassen - und zwar NICHT HIER!

Was möchtest Du wissen?