Infoscore Inkassounternehmen?

4 Antworten

Schufa Eintrag und Abtretung einer Forderung an ein Inkassobüro sind zwei unterschiedliche Dinge. Es gibt Firmen, die ihre Kunden nicht selbst anmahnen, sondern gleich die Forderung an ein Inkassobüro übertragen. In so einem Fall hast Du nichts zu befürchten. Wenn Du hingegen schon auf diverse Mahnungen nicht reagiert hast, oder aber eine berechtigte Forderung in Frage gestellt hast, dann könnte es bereits zu einem Schufa Eintrag gekommen sein. Telekommunikationsunternehmen z.B. sind immer sehr schnell mit soetwas.

Es liegr an dem Gläubiger ob er dich hat eintragen lassen. Da solltest du dich mal für 7,-€ eine Auskunft einholen,kannts direkt mit nehmen.

Nein, das wäre der nächste Schritt, wenn Du das Schreiben unbeachtet lässt.Also zahlen, und vergssen ist die Sache.

Das Inkassounternehmen macht erst mal nichts anderes als der Gläubiger, wenn es um das Geld eintreiben geht.Hab die Erfahrung mal gemacht, also zerbrech Dir nicht den Kopf

Was möchtest Du wissen?