Infoscore Forderungsmanagement GmbH und Audible?

1 Antwort

Ich bekam am 27.02. einen Brief von der Firma infoscore Forderungsmanagement GmbH mit der Aufforderung 39,97 Euro (Stand 09.02) zu bezahlen.

Jaja, die liebe arvato GmbH.

Hierbei handelt es sich um das Abo bei Audible. Am 24.02. habe ich die Summe aber bereits an Audible bezahlt, sollte dies aber schon am 20.02
eigentlich getan haben, was aufgrund von erst nicht gedeckten Konto und
Krankheit am 24.02 passierte.

Damit hast du auch bereits alles geleistet, sofern die von dir bezahlte Summe dem geschuldeten Abo-Betrag zzgl. angemessener Mahnkosten entsprach. Das wären je Mahnung max. € 2,0 und je Rücklastschrift max. € 9.--.

Jetzt habe ich heute noch einen Brief erhalten das man 3 Euro der Zahlung an meinen Forderungskonto gutgeschrieben worden.

Netter Versuch.

Du schreibst einmalig per Einwurfeinschreiben an infoscore, dass du die Zahlung bereits vollumfänglich i.H.v. € ... an den Gläubiger überwiesen hast, und es dich weder interessiert, welche Abrechnungsmodalitäten Audible mit dem Inkassodienstleister ausgehandelt hat, noch welche Fantasiepositionen infoscore sich möglicherweise ausdenken möchte, da du ohnehin keinerlei weitergehende Zahlungen in dieser Sache leisten wirst. Weiterhin untersagst du infoscore gem. § 28a BDSG die Datenweitergabe an Dritte, und teilst ihnen zudem mit,dass du einem Mahnbescheid vollumfänglich widersprechen wirst.

Ab damit zur Post und jegliche weiteren Bettelbriefe ungelesen wegwerfen.

Erstmal Vielen Dank für deine schnelle Antwort!
War schon ein bisschen nervös und wusste nicht mehr weiter wie ich das am besten machen soll.

Das Abo kostet 9,95 €, 3 € Mahngebühren kamen drauf so hab ich also 12,95 € überwiesen die gefordert waren von Audible.

Werde erst mal das mit dem Einschreiben machen. Hoffendlich geben die dann endlich ruhe!

MfG

Vampchan

@Vampchan
Hoffendlich geben die dann endlich ruhe!

Das passiert nicht. Normalerweise kommen noch zwei oder drei Bettelbriefe. Diese kann man ignorieren, denn Inkassos haben 0 Sonderrechte und das ist alles erst mal bedrucktes Papier bzw. Grillanzünder (wird ja bald wieder warm).

Wichtig sind nur Gerichtsbriefe (insbesondere ein Mahnbescheid).

Was möchtest Du wissen?