Informationsgespräch hä was ist das :D?

2 Antworten

Hast du dich auf eine Lehrstelle beworben? Wenn ja, dann ist das Informationsgespräch die nächste Stufe, d.h. , hier wirst du  in einem persönlichen Gespräch "unter die Lupe genommen ." Du brauchst weder im Anzug erscheinen, noch solltest du Jogginghosen anhaben. Ordentliche Hosen, achte auf die Schuhe. Weder schmutzig noch abgelatscht.

Ist das so wie ein Vorstellungsgespräch?

@noidont

Ja, ist es. Heißt hier eben Informationsgespräch. Wie bereits empfohlen, solltest Du über Deinen potenziellen neuen Arbeitgeber Informationen einholen, dadurch kommen vielleicht Fragen auf, die sie Dir bestimmt auch beantworten können. Denn Fragen stellen finden Firmen gut, dadurch wird ihnen vermittelt, dass Du Dich mit dem Beruf und der Firma gedanklich auseinander gesetzt hast, also zeigst Du Interesse. Und umgekehrt ebenfalls,  die Informationen gehen von beiden Seiten aus. Viel Erfolg! :)

Beim Infogespräch wird es Infos geben. Am besten ziehst Du ne Badehose an. Du wirst doch Bademeister, oder ?

Man bist du kindisch...nein, verwaltungsassistentin.

@noidont

Nein, kindisch bin ich nicht, aber woher sollen wir wissen was Du anziehen sollst ? Kannst Du Dir vorstellen, dass es da Unterschiede gibt, je nach Berufgruppe, etc.

Und weiterhin können wir raten, dass es eine Ausbildung ist ?

Dann wird das wohl eine Geminschaftsveranstaltung sein, zu der meherer Leute eingeladen sind.

Ich würde Dir empfehlen an dem Tag die Kleidung zu tragen, die die später auch im Alltag dort auch anziehen wirst, aber eher einen kleinen Tick besser.

@noidont

Verwaltungsassistentin? Dann ziehe dich auf alle Fälle seriös an. Schwarze Stoffhose (braucht man immer mal) und vielleicht ein Top und eine Bluse drüber. Ja,das könnte in Richtung Vorstellungsgespräch gehen. Informiere dich auf alle Fälle nochmal über den Beruf einer Verwaltungsassistentin. Und über die Behörde, bei der du dich beworben hast. 

Was möchtest Du wissen?