Infektionsschutzgesetz:Was ist der Unterschied zwischen Meldepflichtige und nicht Meldepflichte Erkrankung?

1 Antwort

Meldepflichtig sind Krankheiten, die vom Land festgelegt sind, weil sie stark übertragbar sind oder für die Statistik wichtig wie Krebs z.B. Normale Erkältungen, Halsentzündungen sind nicht meldepflichtig.

Was möchtest Du wissen?