In wie weit kann bei Hanfbesitz von einer Strafverfolgung abgesehen werden?

4 Antworten

Es bleibt abzuwarten, ob Anzeige erstattet wird.

Es bleibt abzuwarten, ob daraus die Einleitung eines Strafverfahrens erfolgt.

Es bleibt abzuwarten, ob die aufgestellten Behauptungen des Zeugen zu belegen sind oder nicht schon durch den Widerspruch der Beschuldigten in sich zusammen fallen.

Es bleibt abzuwarten, ob der Staatsanwalt nach Einleitung eines Verfahrens das gleiche Verfahren nicht schon nach wenigen Wochen wegen "Geringfügigkeit" einstellt.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – "Praxisnähe"

Zum Thema Anbau kann ich nichts sagen. Wenn man mit Cannabis erwischt wird und nur die "geringe Menge" (in jedem Bundesland unterschiedlich) dabei hat, ist dies zwar eine Straftat, aber das Verfahren wird in den meisten Fällen eingestellt.

Für später würde ich ihr empfehlen sich das ganze (nach Möglichkeit) auf Rezept zu holen, ist zwar wenn die Krankenkasse das nicht übernimmt Recht teuer, sorgt aber dafür das sie nicht mehr strafrechtlich verfolgt werden sollte (gibt da leider auch mit Rezept Immermalerei Probleme)

... die geringe Mängel liegt so zwischen 3g und 15g

Danke

Bei uns in Dortmund sagt man bis zu 5 Gramm .

Es ist aber ein kann bestimmung.

Die sollte auch mal den freund wechseln.

Medizinisches Hasch gibts vom Arzt. Alles andere sind illegale Drogen

Warum ist es eigentlich legal wenn man es vom Arzt erhalten kann und nicht käuflich erwerben kann?

Wenn es so stimmt, was das deutsche Gesetz vorgibt und man ihm glaubt, dann dürfte der Arzt es zum Beispiel gar nicht verordnen, wenn diese Droge in Deutschland verboten ist. Sonst macht sich der Staat zum Dealer und bricht sein eigenes Gesetz!

@Veilchen555

Bei uns werden die Gesetze von den Schlauen gemacht. Das müssen die Dummen nicht zwingend verstehen.

@topbaugutachter

Bitte erkläre mir doch, was Du genau mit diesem Kommentar meinst?

denkst Du ich bin dumm, weil ich nicht im Bundestag sitze und diese Gesetze erlasse?

Denkst Du das?

Mal abgesehen davon, dass ich sie schon ganz gut verstehen kann.

Ich befolge wie jeder ihre Gesetze, aber was ist daran schlau, wenn ich mir etwas in die Tasche lüge?

Dann bin ich ja dumm, wenn ich denke, die anderen sind es!

@Veilchen555

Dann hätte ich das geschrieben.

Wer aber den Unterschied zuwischen Drogenhandel und Apotheke nicht verstehen... will. Deine Argumentation ist die der Kiffer die mit ihren Hirnleistungen beweisen das man Hasch nicht freigehen sollte

Was möchtest Du wissen?