In welche Unternehmen ist es derzeit sinnvoll zu investieren (Aktien)?

6 Antworten

Das Planspiel hat mit vernünftigem Investieren überhaupt nichts zu tun. Ich habe da vor vielen Jahren selbst mal mitgemacht. Da geht's nur darum blind auf irgendwelche Werte zu tippen, die in den nächsten Wochen vielleicht steigen könnten. Mit Sicherheit hat euch niemand beigebracht wie man eine Aktie vernünftig bewertet und die Zukunftsaussichten realistisch einschätzen kann. Des Weiteren sind Aktien eine klassische Langfristanlage und nicht dazu geeignet sie nur ein paar Wochen zu halten, denn über einen solch kurzen Zeitraum ist es sehr schwer eine Prognose abzugeben.

Besser als dieses Planspiel wäre es Schüler vernünftig über Anlagemöglichkeiten aufzuklären. Aber dazu müssten die Lehrer erstmal selbst ihren finanziellen Analphabetismus ablegen.

Aboniere die Zeitschrift Stuttgarter Aktienbrief vom Stuttgarter Aktienclub. Darin findest Du bis zu 100 Wachstumsaktien die langfristig nur steigen. Kostet nicht die welt undvman bekommt alle zwei Wochen eine Zeitschrift die einen auf dem laufenden hält. Redaktionstelefon: 0711-614 14 111.

Bin schon seit Jahren Mitglied und die Tipps sind recht gut.

Aktien die langfristig NUR steigen will ich auch haben...

Kann einem Anfänger ohne Börsenerfahrung aktuell für langfristige Aktienanlagen folgende Branchen empfehlen:

  1. Rüstungsindustrie

Ist immer ein Dauerläufer gewesen und eignet sich Aufgrund der aktuellen weltpolitischen Lage und der steigenden Nachfrage nach Waffen sehr gut.
Verteidigungsausgaben werden angehoben, die Anzahl der Krisengebiete wird sich in den kommenden Jahren hoffentlich auch erhöhen. Also ein klarer Kauf...
Bin selber auf breiter Formation in Rüstung investiert, sowohl in Europäischen, als auch in US-Rüstungskonzernen.

2.Konsumindustrie

Dazu gehören Nahrungsmittelkonzerne, Tabak, Alkohol, Bekleidung etc. Konsumiert wird immer, daher sehr crashresistent! Ebenfalls ein Dauerläufer für langfristige Investments.

Bei beiden Industrien gibt es unzählige gute Aktien. Google wird dir helfen! Achte darauf, vielleicht nicht nur BigCaps zu kaufen, sondern auch in Unternehmen mit kleiner Marktkapitalisierung zu investieren.
Und ich bitte dich, lass die Finger von Amazon. Die Aktie hat ein KGV von 117... Damit hoffnungslos überbewertet und eindeutig eine Blase.
Habe hier auch was von Cannabis-Aktien gelesen.... Die Cannabisaktien sind auch eine riesige Blase... Teilweise sogar mit einem vierstelligem KGV... Die lohnen sich nur aufgrund der hohen Volatilität auf Charttechnik zu zocken aber fundamental bewertet wird so enden wie der ganze Crypto-Schrott...

Wenn du noch Fragen hast einfach per persönliche Nachricht. Kannst mir auch gerne ein paar Wertpapierkennnummern geben, die ich für dich technisch und fundamental analysieren kann! Ist besser, als wenn du einfach drauf loskaufst :)

MfG

Woher ich das weiß:Hobby

Du weisst aber schon dass Amazon ein amoralisches US Unternehmen ist, dass eigene Kunden und Kleinfirmen vernichtet? Google Mal.

Ev. solltet ihr euch überlegen, ob ihr jedes Unternehmen oder Wirtschaftszweig (Waffenhandel, Kohleförderung in Ex Nationalpark in USA) unterstützt oder sozial und ökologisch handeln wollt.

Des weiteren investieren die meisten mit wenig Geld (<200000) in Fonds.

Ihr solltet euch Gedanken machen und euch informieren über Risiken und Laufzeiten, Länder und wie alles zusammenhängt.

Und die Politik, wenn zb wegen Trump Krieg ausbricht sacken die Aktien ins Bodenlose, da waeren ev. Obligationen sinnvoll. Auch ist die USA und Türkei stark überschuldet. Daher gibt die Türkei sicher hohe Zinsen auf Darlehen. Aber zahlt sie sie zurück?

Ich würde eher in Asien (Ohne China wegen Zwangsarbeiter und Klau von Organen von politischen Häftligen, nicht in Japan wegen ewiger Erdbeben), ch, in Fonds mit hohem Anteil relativ sicherer Obligationen (Europa ohne Polen) investieren.

Wer Wert auf Moral legt, hat im Investmentgeschäft nichts verloren^^ Du musst kapitalorientiert denken :)

@ZX567

Du bist in dem Fall völlig wertfreier egoistischer Superkapitalist der die Welt zerstört? Hast du auch nur ein einziges Mal deine Taten reflektiert und was die Leute und du am Sterbebett von dir halten?

Investiere du nur in zerstörerische amoralische Unternehmen wegen solcher wie dir lohnt sich ein schnelleres Ende der Menschheit.- verdientermassen.

@2AlexH2

@2AlexH2 Du hast absolut Recht! Ich gehöre zu den Bösen und stehe im Gegensatz zu anderen auch dazu. Es ist ein Genuss, von den Leiden anderer zu profitieren und das Gute ist ja... Gier ist legal! Gier ist gut! Als überzeugter Kapitalist investiere ich in amoralische Unternehmen, Waffenindustrie etc. Habe dadurch etwas Blut an den Fingern... Aber ich glaube nicht an Gott, Himmel oder Hölle! Also wird mich niemals jemand dafür bestrafen können^^

@ZX567

Dieser Kommentar ist einfach genial :D

Gier ist legal! Gier ist gut! Als überzeugter Kapitalist investiere ich in amoralische Unternehmen, Waffenindustrie etc.

So ist es !

@procoder42

Ich interpretiere das Mal als Sarkasmus, denn so bewusst Selbstzerstörerisch und dumm kann man gar nicht sein ;-). Irgendwie glaub ich an einen minimalen IQ auch bei Männern, soory meinte natürlich Menschen..

@2AlexH2
Ich interpretiere das Mal als Sarkasmus

Dann interpretierst du falsch.

Selbstzerstörerisch und dumm kann man gar nicht sein

Ich kaufe Aktien von Unternehmen, die mich überzeugen, und verkaufe sie dann mit Gewinn oder kassiere meine Dividenden - inwiefern ist das selbstzerstörerisch und dumm ?

Der Kauf einer Aktie ist eine rein rationale, kalkulierte Entscheidung. Ich will Gewinn. Mir ist schon klar, dass ich damit nicht Mutter Theresa werde.

Irgendwie glaub ich an einen minimalen IQ auch bei Männern,

Da glaubst du richtig! Allerdings habe ich das Gefühl, dass du hier fälschlicherweise Intelligenz mit "deine Meinung teilend" gleichsetzt

Amazon.

Was möchtest Du wissen?