In ein schwesternwohnheim mit 17 ziehen ohne einverständnis erklärung beider eltern?

4 Antworten

deine mutter sollte mal (in deiner abwesenheit) mit ihrem mann ein ernstes wort reden, ob es langfristig sinnvoll ist, ein kind ein jahr vor der volljährigkeit wie ein kleines im kindergarten zu behandeln.

Es müssen blöderweise beide unterschreiben, jedenfalls wars vor 10 Jahren bei meiner Cousine so :-S

Was hat er denn dagegen-könnt Ihr ihn noch gemeinsam überzeugen?

Der Erziehungsberechtigte hat das Aufenthaltsbestimmungsrecht. Da du noch nicht volljährig bist :/

Nein, du brauchst die Genehmigung beider Sorgeberechtigten.

Was möchtest Du wissen?